Sportökonom (FH)

Die berufsbegleitende Hochschulweiterbildung Sportökonom (FH) richtet sich an alle, die in kurzer Zeit einen fundierten Abschluss anstreben. Mit Fachwissen aus allen wichtigen Themenfeldern des Sports ebnet Ihnen das Hochschulzertifikat den Weg für den nächsten Karriereschritt.

Die berufsbegleitende Hochschulweiterbildung Sportökonom (FH) richtet sich an alle, die in kurzer Zeit einen fundierten Abschluss anstreben. Mit Fachwissen aus allen wichtigen Themenfeldern des Sports ebnet Ihnen das Hochschulzertifikat den Weg für den nächsten Karriereschritt.

Abschluss

Zertifikate Hochschulzertifikat Sportökonom/-in (FH)

Bei diesem Fernstudium sind Sie an der Hochschule Schmalkalden immatrikuliert.

Einführung und Ziel

Sie benötigen wissenschaftliches Know-how für das professionelle Management im Sport?
Dann ist diese innovative Hochschulweiterbildung genau das Richtige für Sie! 

Mit der Hochschulweiterbildung zum Sportökonom (FH), die die Hochschule Schmalkalden in Zusammenarbeit mit dem IST seit vielen Jahren anbietet, haben Sie die Möglichkeit, in nur 18 Monaten einen Zertifikatsabschluss an einer staatlich anerkannten Fachhochschule zu erlangen. Diese berufsbegleitende Hochschulweiterbildung verknüpft schwerpunktmäßig allgemeines betriebswirtschaftliches Wissen mit den spezifischen Managementthemen der Sportbranche. Insbesondere Branchenkennern, die bereits im Sportbusiness arbeiten und sich auf ein Themengebiet spezialisieren bzw. ihre vorhandenen Kompetenzen vertiefen wollen, bietet dieses Hochschulzertifikat die ideale Möglichkeit, sich innerhalb kürzester Zeit fundiertes Fachwissen aus allen wichtigen Themenfeldern des Sports anzueignen.

Studieninhalte

Der Sportökonom (FH) ist besonders für Sportfachwirte (IHK) der ideale Weg, einen Abschluss an einer staatlichen Fachhochschule  zu erlangen. Zusammen mit dem umfangreichen Fachwissen aus allen wichtigen Themenfeldern des Sports ebnet sich Ihnen so der Weg zu Führungspositionen in der Sportbranche. 

Eine Übersicht über die Inhalte der einzelnen Studienmonate entnehmen Sie bitte dem Studienverlaufsplan Sportökonom.

Vermittlungsformen

Mit dem Fernstudium Sportökonom (FH) wird ein Abschluss auf Basis einer öffentlich-rechtlichen Prüfung an einer staatlichen Fachhochschule erlangt.
Den theoretischen Rahmen bilden speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen, Online-Tutorien oder Online-Übungen angeboten.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter der kommerziellen Sportbranche, die eine Position im oberen Management anstreben
  • Akademiker verschiedener Fachrichtungen, die aktiv im Sportmanagement tätig werden möchten
  • Sportfachwirte, die nach ihrem IHK-Abschluss eine Hochschulqualifikation erlangen möchten
  • Sportler, Vereins- und Verbandsmitarbeiter
     

Teilnahmevoraussetzungen

Um zum Hochschulzertifikat Sportökonom (FH) zugelassen zu werden, sind folgende Qualifikationen notwendig

  • Sie haben die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss oder
  • Sie haben eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z. B. als IHK-Fachwirt/-in) oder
  • Sie haben eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und können mindestens 3 Jahre Berufserfahrung nachweisen.

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit and Accumulation Transfer System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt.

Mit diesem Abschluss erwerben Sie insgesamt 35 Credit Points, die gegebenenfalls bei Beginn eines Bachelor-Studiums angerechnet werden können.

Studienbeginn & -dauer

Das Fernstudium Sportökonom (FH) wird einmal im Jahr durchgeführt und beginnt jeweils im Oktober (Wintersemester) und dauert 18 Monate (3 Semester).

Für diese Zeit sind Sie an der Hochschule Schmalkalden immatrikuliert und erhalten einen Studentenausweis.

Studiengebühr

1.800,- Euro pro Semester
gesamt: 5.400,- Euro (+ 150,- Euro Prüfungsgebühr für die Abschlussarbeit) zzgl. bis zu 70,90 Euro Semesterbeitrag für die Hochschule Schmalkalden.

Studiengebühren sollen kein Hindernis sein
Unser Ziel ist es, allen Interessierten die Teilnahme an der Hochschulweiterbildung zu ermöglichen. Deshalb haben wir für Sie die uns bekannten Förderprogramme einzelner Bundesländer zusammengefasst. Außerdem erarbeiten wir bei Schwierigkeiten mit der Finanzierung der Studiengebühren mit Ihnen gerne alternative Zahlungsmodalitäten. Rufen Sie uns einfach unter der deutschlandweit kostenfreien Telefonnummer 0800 - 478 0800 an.

Anrechnung

Anrechnung

Der Abschluss "Sportökonom (FH)" ist anrechenbar auf den Bachelor Sportbusiness Management.
Sparen Sie Zeit und Geld

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Thomas Oelsner
FH Schmalkalden
+49(0)3683/688-1748
t.oelsner@fh-sm.de

Aufstieg ist planbar!

Sportpyramide

Mit uns können Sie Ihre Karriere im Sportbusiness zielgerichtet Schritt für Schritt vorantreiben.
Mehr erfahren

Das sagt...

  • Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz

    Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz
    RheinAhrCampus Remagen:

    Mehr lesen
  • Thorsten Endres

    Thorsten Endres
    Geschäftsführer Deutsche Volleyball-Liga:

    Mehr lesen
  • Markus Schnocks

    Markus Schnocks
    Clubleiter im Return Sportpark Mönchengladbach:

    Mehr lesen
    

Professoren und wiss. Mitarbeiter

Prof. Dr. Gregor Hovemann

Prof. Dr. Gregor Hovemann

Alexander Hartinger

Alexander Hartinger


Externe Dozenten

Dr. Peter Rohlmann

Dr. Peter Rohlmann

Detailinfos
Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz

Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz

Detailinfos

Beraterteam Sport

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)

Mail sport@ist-hochschule.de Info Informationen zum Team