Veranstaltungsbetriebswirt (FH)

Mit dem Fernstudium Veranstaltungsbetriebswirt (FH) studieren Sie flexibel und erlangen spezifisches, praxisnahes Wissen, mit dem Sie sich optimal für Führungsaufgaben im Eventbereich qualifizieren.

Abschluss

ZertifikateHochschulzertifikat Veranstaltungsbetriebswirt (FH)

Die Hochschulqualifikation wird in Kooperation mit der Hochschule Schmalkalden durchgeführt.

Einführung und Ziel

Durch die große Dynamik in der Veranstaltungsbranche steigen in Unternehmen und Eventagenturen die Qualifikationsanforderungen an das Personal. Fundierte Kenntnisse zur strategischen Planung und Vermarktung von Events sowie zur Projektsteuerung und Mitarbeiterführung werden als selbstverständlich vorausgesetzt.

Genau diese Kenntnisse vermitteln wir Ihnen auf Hochschulniveau im berufsbegleitenden Fernstudium Veranstaltungsbetriebswirt (FH). Hier erwerben Sie umfassende Management- und Fachkompetenzen, mit denen Sie sowohl Veranstaltungsagenturen als auch Kommunikationsabteilungen in Unternehmen führen können.

Studieninhalte

Im Rahmen der Weiterbildung Veranstaltungsbetriebswirt (FH) erlernen Sie in nur 18 Monaten alle wichtigen Aspekte für das erfolgreiche Veranstaltungsmanagement – von der vorausgehenden Planung über die Durchführung bis hin zum Controlling.
Fachwissen rund um die Themen Marktforschung, Zielgruppenmarketing, Public Relations und Sponsoring sowie betriebswirtschaftliches Know-how und personalwirtschaftliche Schlüsselkompetenzen runden dieses Studium ab.

Mit dem Fernstudium Veranstaltungsbetriebswirt (FH) erwerben Sie so Kenntnisse, mit denen Sie Projekte organisieren, Eventagenturen ganzheitlich managen bzw. Unternehmen und Agenturen beratend zur Seite stehen können.

Eine ausführliche Übersicht über die Studieninhalte entnehmen Sie bitte dem Studienverlaufsplan Veranstaltungsbetriebswirt (FH).

Vermittlungsformen

Das Fernstudium Veranstaltungsbetriebswirt (FH) besteht aus schriftlichem Studienmaterial und Präsenzphasen. Den theoretischen Rahmen bilden speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen und Webinare angeboten.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Zielgruppe

Das Fernstudium Veranstaltungsbetriebswirt (FH) bietet sowohl Eventmanagern als auch Veranstaltungskaufleuten, aber auch akademischen Quereinsteigern die Möglichkeit, in nur drei Semestern einen Abschluss an einer staatlichen Fachhochschule zu erlangen.

Hierzu gehören insbesondere

  • Mitarbeiter der Veranstaltungsbranche, die eine Position im Management anstreben,
  • Mitarbeiter von Hotels und Tourismusunternehmen,
  • Akademiker verschiedener Fachrichtungen, die aktiv in der Veranstaltungsbranche tätig werden möchten,
  • Veranstaltungsfachwirte, die nach ihrem IHK-Abschluss eine Hochschulqualifikation erlangen möchten
  • sowie Quereinsteiger.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Abschluss eines Hochschulstudiums oder eines Studiums an einer Berufsakademie (BA) oder
  • mindestens mittlere Reife und eine erfolgreich abgelegte Prüfung zum Geprüften Veranstaltungsfachwirt (IHK), bzw. ein mindestens gleichwertiger Werdegang und Abschluss oder 
  • allgemeine oder fachgebundene Hochschul- oder Fachhochschulreife oder ein vergleichbarer Abschluss, und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Beruf und eine mindestens zweijährige, für das weiterbildende Studium förderliche Berufspraxis oder
  • mittlere Reife und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten, für das weiterbildende Studium förderlichen Beruf und einer mindestens vierjährigen, für das weiterbildende Studium förderliche Berufspraxis.

ETCS

Die Leistungen werden nach dem European Credit and Accumulation Transfer System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt. Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben, die den durchschnittlichen Lernaufwand widerspiegeln. Ein Credit Point entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 25 Zeitstunden.

Mit Abschluss des Veranstaltungsbetriebswirts (FH) erwerben Sie insgesamt 32 Credit Points, die gegebenenfalls bei Beginn eines Bachelor-Studiums angerechnet werden können.

Studienbeginn & -dauer

Das Fernstudium Veranstaltungsbetriebswirt (FH) startet im Oktober (Wintersemester) und dauert 18 Monate (3 Semester).

Studienkosten

1800,- Euro pro Semester
gesamt: 5400,- Euro (+ 150,- Euro Prüfungsgebühr für die Abschlussarbeit) zzgl. bis zu 70,90 Euro Semesterbeitrag für die Hochschule Schmalkalden.

Studiengebühren sollen kein Hindernis sein
Unser Ziel ist es, allen Interessierten die Teilnahme an der Hochschulweiterbildung zu ermöglichen. Deshalb haben wir für Sie die uns bekannten Förderprogramme einzelner Bundesländer zusammengefasst. Außerdem erarbeiten wir bei Schwierigkeiten mit der Finanzierung der Studiengebühren mit Ihnen gerne alternative Zahlungsmodalitäten. Rufen Sie uns einfach unter der deutschlandweit kostenfreien Telefonnummer 0800 - 478 0800 an.

Unser Bildungspartner:

Ansprechpartner

Thomas Oelsner
FH Schmalkalden
+49(0)3683/688-1748
t.oelsner@fh-sm.de

Das sagt...

  • Prof. Dr. Hubert Dechant
    Leiter des Zentrums für akademische Weiterbildung der Fachhochschule Schmalkalden:

    Mehr lesen
    

Professoren und wiss. Mitarbeiter

Prof. Dr. Gerhard Nowak

Prof. Dr. Gerhard Nowak

Detailinfos

Externe Dozenten

Niels Reuschel

Niels Reuschel

Detailinfos
Prof. Dr. Manfred Herbert

Prof. Dr. Manfred Herbert

Detailinfos
Jan Untiedt

Jan Untiedt

Detailinfos
Team

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)

kommunikation@ist-hochschule.de Informationen zum Team