Fachbereich wählen
Archiv

15.02.2018

Jana Duderstadt - die gewinnerin des Schnupperpraktikums bei der Fortuna.

Eishockey-Crack als Praktikantin bei Fortuna 95

Das IST-Studieninstitut und die IST-Hochschule haben gemeinsam mit Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf ein Schnupperpraktikum vergeben. Jana Duderstadt war die glückliche Gewinnerin und eine Woche lang Teil des F95-Teams. Außerdem konnten 20 Newsletter-Leser einen Tag hinter die Kulissen der Fortuna blicken.

Fortuna 95Jana Duderstadt absolviert ein duales Sportbusiness Management-Studium bei den Eishockey Cracks Bad Nauheim. Sie wollte aber gerne mal über den Tellerrand ihrer Sportart schauen, neue Erkenntnisse gewinnen und erfahren, ob Sie für ihre Vereinsarbeit frische Impulse erhalten könnte. Sie reichte die kreativste Bewerbung ein und gewann.

Sie durchlief aufgrund der Kürze der Zeit stippvisitenartig die Abteilungen Marketing, Ticketing und Vermarktung. „Leider war die Zeit viel, viel zu kurz“, erläutert die junge Frau. „Ich konnte aber in allen Bereichen den Kollegen über die Schulter blicken, an Besprechungen teilnehmen und habe mitgeholfen, das neue Branding umzusetzen.“

Fortuna 95Allerdings stellte sie auch bei allen Unterschieden, die es zwischen einem Eishockey-Verein und einem Proficlub der zweiten Bundesliga gibt, Gemeinsamkeiten der alltäglichen Aufgaben fest. „Natürlich kann man das Eishockey nicht mit dem deutschen Volkssport ‚Fußball‘ vergleichen – allein bei den Arenen ist der Unterschied riesig. Und die einzelnen Abteilungen bestehen dort aus so vielen Mitarbeitern wie bei uns der ganze Club“, fasst Duderstadt zusammen. „Trotzdem sind die Aufgaben relativ ähnlich – natürlich zugespitzt auf die jeweilige Sportart. Neben den tollen Eindrücken, die ich bei der Fortuna erhalten durfte, habe ich festgestellt, dass mein Ausbildungsbetrieb mich aber auch sehr gut fördert und fordert und wir vergleichbar gute Arbeit leisten!“

Die 20-Jährige freut sich über die Zeit in Düsseldorf. „Ich habe eine Ahnung davon bekommen, wie groß die Bandbreite von Aufgabenfeldern ist, in denen Absolventen meines Studiengangs später tätig werden können.“ Sie lacht: „Jenseits des tollen Sports Eishockey.“

Neben dem Praktikum erhält die Studentin auch noch die Weiterbildung „Fußballmanagement“, falls sie nach ihrem Bachelor-Abschluss doch nochmal tiefer in das Thema „Fußball“ eintauchen möchte.

Fortuna 95Alle anderen Gewinner, die den „Tag bei der Fortuna“ gewonnen hatten, lernten den Düsseldorfer Proficlub mal von einer anderen Seite kennen. Frank Schaefer, der Leiter des Leistungsnachwuchszentrums, stellte in einem Vortrag den neuen Markenauftritt des Vereins vor. Während einer Stadionführung konnten unsere Teilnehmer auch mal die Bereiche betreten, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Abschluss und Höhepunkt des Tages war der Besuch des Spiels gegen den SV Sandhausen, das die Fortunen mit 1:0 für sich klarmachten.

Wir wünschen Jana Duderstadt alles Gute für ihr Studium und freuen uns heute schon auf den nächsten Tag bei Fortuna 95.

Einzelheiten zum dualen Bachelor-Studiengang „Sportbusiness Management“ finden Sie hier.