Fachbereich wählen
Archiv

13.06.2018

IST-Bootcamp startet in die nächste Runde

Die Resonanz auf die ersten beiden „Kommunikations-Bootcamps by IST-Hochschule“ war so groß, dass es nun eine weitere spannende Praxisrunde für unsere Studierenden des Fachbereichs „Kommunikation & Wirtschaft“ gibt. Next Stop: Medientage München im Oktober.

Die 32. Münchner Medientage finden vom 24. bis zum 26. Oktober statt. Sie gehören zu den führenden Medienfachveranstaltungen in Europa und bieten die Gelegenheit, Gespräche mit Experten der Medienbranche zu führen, dabei wichtige Kontakte zu knüpfen und neue Ideen sowie Trendthemen mit nach Hause zu nehmen. 

Zu finden ist das Team des IST an diesen Tagen nicht nur in den vielen und spannenden Fachvorträgen, die die Medientage bieten, sondern auch auf dem parallel dazu stattfindenden Mediencampus.  Der Mediencampus bietet Schülern und Studierenden einen Überblick über verschiedene Karrierewege in die Branche. Ob vor der Filmkamera, hinter der VR-Brille oder mit Digitalkamera unterwegs – hier kann sich jeder mal ausprobieren. Am IST-Stand werden in diesem Jahr vor allem die kreativen Reize angesprochen. Mehr wird noch nicht verraten. Nur so viel: Vorbeischauen lohnt sich.

Die Medientage in München bieten die ideale Plattform für das nächste IST-Bootcamp. Studierende der Bachelor-Studiengänge „Kommunikation & Medienmanagement“ und „Kommunikation & Eventmanagement“ und des neuen Master-Programms „Kommunikationsmanagement" werden gezielt spannende Aufgaben und Verantwortung für Projekte innerhalb dieser Tage übernehmen und erhalten so wichtige Impulse für ihr Studium. Wer bei unserem Bootcamp dabei ist, bekommt einen fantastischen Einblick in die Medienbranche. Das IST übernimmt die Übernachtung sowie die Reisekosten bis 50 Euro. Zusätzlich sind die Gewinner zum IST-Stammtisch eingeladen und werden während der gesamten Zeit professionell durch IST-Dozenten betreut und gecoacht.

IST-BootcampNadine Winkelmann, IST-Studentin, war schon beim ersten Bootcamp in Hamburg mit dabei: „Zwei Tage voller inspirierender Vorträge, interessanter Gespräche mit Kreativagenturen und der Verleihung der ‚Nägel‘ an die besten Arbeiten deutscher Design-Studenten – das Bootcamp auf dem ADC-Festival hat mir einen spannenden Blick hinter den Vorhang ermöglicht“, fasst sie ihre Eindrücke zusammen. „Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.“

IST-BootcampAuch Marcel-Yao Dzosson, Student an der IST-Hochschule (Foto rechts), war begeistert: „Das Besondere am Bootcamp war, dass man innerhalb von zwei Tagen den Input von mehreren Jahren erhalten hat. Die Inhalte der Veranstaltung haben mich nochmal weitergebracht. Es ist nicht selbstverständlich, dass eine Uni sowas anbietet."

Wer in München mit dabei sein möchte, kann sich hier um einen der begrenzten Plätze bewerben. Bewerbungsschluss ist der 1. September 2018.

Wir drücken die Daumen!