Revenue Management Hochschulzertifikat

Hotelpreise steuern, Zimmer-Kapazitäten kontrollieren, Beratungsprojekte planen und durchführen – mit diesem Hochschulzertifikat werden Sie zum Experten des Revenue Managements.

Abschluss

Hochschulzertifikat Revenue Management – Schwerpunkt Hotel Consulting

Staatlich zugelassener FernunterrichtDie Weiterbildung Revenue Management – Schwerpunkt Hotel Consulting ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen (Zulassungs-Nr. 151213c). Die Lehrinhalte stammen aus dem Bachelor-Studiengang Hotel Management.

Zertifikate

Einführung und Ziel

Wie kann die Auslastung der Hotelzimmer optimiert werden? Ist die angebotene Preisstruktur sinnvoll oder muss sie angepasst werden? Dieses Hochschulzertifikat macht Sie mit dem Begriff „Revenue Management“ und ausgewählten Fragestellungen des Erlös- bzw. Ertragsmanagements vertraut. Darüber hinaus erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Inhalte der systematischen Preisgestaltung.
Weiterhin lernen Sie ausgewählte Instrumente zur Strategieentwicklung für die Preis- und Kapazitätssteuerung kennen und sind in der Lage, Beratungsprojekte zu planen und durchzuführen. So werden Sie zum Experten für Revenue Management.

Studieninhalte

Die Hochschulweiterbildung Revenue Management – Schwerpunkt Hotel Consulting bietet Mitarbeitern aus der Branche eine flexible Möglichkeit, eine weiterführende Managementqualifikation auf Hochschulniveau zu erlangen.

Studieninhalte sind:

  • Revenue Management als Managementkonzept
  • Preisdifferenzierung, Dynamic Pricing und Kapazitätssteuerung
  • Beratung von privat geführten Hotels, Hotelketten und -kooperationen
  • Projektmanagement

Darüber hinaus erwerben Sie im Rahmen dieser Weiterbildung 15 Credit Points, die Sie sich auch auf einen Bachelor-Studiengang anrechnen lassen können.

Vermittlungsformen

Den theoretischen Rahmen bilden zwei speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte sowie eine ergänzende zweitägige Präsenzphase. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen und Online-Tutorien angeboten.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Klausurtermine und -orte

Eine Vielzahl von Modulen wird durch eine Klausur abgeschlossen. Pro Semester bieten wir Ihnen 4 verschiedene Klausurtermine an den Prüfungsorten Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, München, Weil am Rhein und im Raum Stuttgart an. Welche Klausur Sie zu welchem Termin ablegen, können Sie frei wählen. Pro Termin können maximal 3 Klausuren absolviert werden. Prüfungen sind auch weltweit möglich, bitte informieren Sie sich hier.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

 

Zielgruppe

Die Hochschulqualifikation Revenue Management – Schwerpunkt Hotel Consulting richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Sales- und Marketingabteilungen sowie Empfangs- und Reservierungsabteilungen, die sich in kurzer Zeit auf den Bereich der Auslastungs- und Umsatzoptimierung spezialisieren möchten und hierbei leitende Positionen (auch in beratender Weise) übernehmen möchten.

Hierzu gehören sowohl langjährige Branchenkenner, wie z.B. selbstständige Hoteliers, Fachwirte im Gastgewerbe, Hotel- und Gastronomiebetriebswirte und Absolventen von Hotelfachschulen, als auch akademische Quereinsteiger.

Teilnahmevoraussetzungen

Um zum Hochschulzertifikat Revenue Management – Schwerpunkt Hotel Consulting zugelassen zu werden, sind folgende Qualifikationen notwendig:

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss oder
  • eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z. B. als IHK-Fachwirt/-in) oder
  • eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und können mindestens 3 Jahre Berufserfahrung nachweisen.

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit and Accumulation Transfer System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt. Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben, die den durchschnittlichen Lernaufwand widerspiegeln. Ein Credit Point entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 25 Zeitstunden.

Mit Abschluss des Fernstudiums Revenue Management – Schwerpunkt Hotel Consulting erwerben Sie insgesamt 15 Credit Points.

Studienbeginn & -dauer

Die Hochschulweiterbildung Revenue Management – Schwerpunkt Hotel Consulting startet jeweils am 01. April und 01. Oktober eines Jahres und dauert 6 Monate.

Studiengebühr

Die Studiengebühr beträgt 198,- Euro pro Monat (gesamt: 1.188,- Euro).

Studiengebühren sollen kein Hindernis sein
Unser Ziel ist es, allen Interessierten die Teilnahme an der Hochschulweiterbildung zu ermöglichen. Deshalb haben wir für Sie die uns bekannten Förderprogramme einzelner Bundesländer zusammengefasst. Außerdem erarbeiten wir bei Schwierigkeiten mit der Finanzierung der Studiengebühren mit Ihnen gerne alternative Zahlungsmodalitäten. Rufen Sie uns einfach unter der deutschlandweit kostenfreien Telefonnummer 0800 - 478 0800 an.

Anrechnung

Der Abschluss "Revenue Management" ist anrechenbar auf den Bachelor Tourismus Management.
Sparen Sie Zeit und Geld

Professoren und wiss. Mitarbeiter

Prof. Dr. Felix M. Kempf

Prof. Dr. Felix M. Kempf

Detailinfos
Team

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)

tourismus@ist-hochschule.de Informationen zum Team