Hotelökonom (FH)

Mit der Weiterbildung Hotelökonom (FH) vertiefen Sie Ihr Wissen in wichtigen hotel- und gastronomiespezifischen Themenfeldern und erlangen neben notwendigen Managementkompetenzen in nur 3 Semestern ein Hochschulzertifikat.

Abschluss

Hochschulzertifikat Hotelökonom (FH)

Einführung und Ziel

Die Hochschulweiterbildung Hotelökonom (FH) bietet Mitarbeitern aus Gastronomie-, Hotellerie- und Cateringunternehmen, die eine Position im Management anstreben, die Möglichkeit, den nächsten Karriereschritt zu gehen und in nur drei Semestern berufsbegleitend ein Hochschulzertifikat zu erlangen.

Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, ganzheitliche Unternehmensentscheidungen zu treffen sowie die operative und strategische Leitung von Hotel und Gastronomiebetrieben zu übernehmen.

Insbesondere Mitarbeitern, die über branchenspezifische Berufserfahrungen verfügen, bietet die Hochschulweiterbildung Hotelökonom (FH) eine ideale Möglichkeit, nebenberuflich eine weiterführende Managementqualifikation auf Hochschulniveau zu erlangen. Die in der Weiterbildung erworbenen Credit Points können auf ein späteres Bachelor-Studium angerechnet werden.

Studieninhalte

Das Fernstudium Hotelökonom (FH) ist modular aufgebaut und vermittelt Ihnen neben wirtschaftswissenschaftlichem Basiswissen umfangreiches Know-how in den Bereichen Hotel- und Gastronomiemanagement, Kundenorientierung im Gastgewerbe sowie Marketing.

Eine Übersicht über die Inhalte der einzelnen Studienmonate entnehmen Sie bitte dem Studienverlaufsplan Hotelökonom (FH).

Art des Studiums

Staatlich zugelassener FernunterrichtBei der Weiterbildung Hotelökonom (FH) handelt es sich um staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterricht (Zulassungs-Nr. 280514) an.

Während Ihres Studiums profitieren Sie von einem besonders vielfältigen und modernen Methoden-Mix: Neben flexibel zu bearbeitenden Studienheften und ergänzenden Präsenzphasen gibt es multimediale Vermittlungsformen wie z.B. virtuelle Klassenzimmer und Online-Vorlesungen.

Klausurtermine und -orte

Eine Vielzahl von Modulen wird durch eine Klausur abgeschlossen. Pro Semester bieten wir Ihnen 4 verschiedene Klausurtermine an. Als Prüfungsorte können Sie zwischen Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München und Weil am Rhein wählen. Welche Klausur Sie zu welchem Termin ablegen, können Sie frei wählen. Pro Termin können maximal 3 Klausuren absolviert werden.

Zielgruppe

Das Fernstudium Hotelökonom (FH) richtet sich an alle, die in nur 3 Semestern einen Zertifikats-Abschluss anstreben und leitende Positionen übernehmen möchten. Hierzu gehören sowohl Branchenkenner, wie z.B. Fachwirte im Gastgewerbe, Hotel und Gastronomiebetriebswirte, Hotelfachleute und Absolventen von Hotelfachschulen, als auch akademische Quereinsteiger mit Berufserfahrung.

Teilnahmevoraussetzungen

Um für das Hochschulzertifikat Hotelökonom (FH) zugelassen zu werden, sind folgende Qualifikationen notwendig: 

  • Sie haben die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss oder
  • eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z. B. als IHK-Fachwirt/-in) oder
  • eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und können mindestens 3 Jahre Berufserfahrung nachweisen.

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit and Accumulation Transfer System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt. Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben, die den durchschnittlichen Lernaufwand widerspiegeln. Ein Credit Point entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 25 Zeitstunden.

Mit Abschluss des Fernstudiums Hotelökonom (FH) erwerben Sie insgesamt 55 Credit Points.

Studiendauer

Das Fernstudium Hotelökonom (FH) dauert 18 Monate (3 Semester).

Studienbeginn

Das Hochschulzertifikat Hotelökonom (FH) startet jeweils am 01. April und 01. Oktober eines Jahres.

Studiengebühr

Die Studiengebühr beträgt 215,- Euro pro Monat (gesamt: 3.870,- Euro).

Studiengebühren sollen kein Hindernis sein
Unser Ziel ist es, allen Interessierten die Teilnahme an der Hochschulweiterbildung zu ermöglichen. Deshalb haben wir für Sie die uns bekannten Förderprogramme einzelner Bundesländer zusammengefasst. Außerdem erarbeiten wir bei Schwierigkeiten mit der Finanzierung der Studiengebühren mit Ihnen gerne alternative Zahlungsmodalitäten. Rufen Sie uns einfach unter der deutschlandweit kostenfreien Telefonnummer 0800 - 478 0800 an.

Video

Die Hotelbranche - Mit dem IST in den Traumjob. Zum Video

Interview

Alexander Aisenbrey, 1. Vorsitzender der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V., spricht in der „Top hotel“ über die Bedeutung von Weiterbildung im Gastgewerbe. Zum Interview

Anrechnung

Der Abschluss "Hotelökonom (FH)" ist anrechenbar auf den Bachelor Bachelor Hotel Management.
Sparen Sie Zeit und Geld

Das sagt...

  • Martina Baier
    Bereichsleiterin Personal der Robinson Club GmbH

    Mehr lesen
    

Professoren und wiss. Mitarbeiter

Prof. Dr. Felix M. Kempf

Prof. Dr. Felix M. Kempf

Detailinfos
Thomas Corinth

Thomas Corinth

Detailinfos
Team

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)

tourismus@ist-hochschule.de Informationen zum Team