Fitnessökonom (FH)

Das Fernstudium Fitnessökonom (FH) richtet sich an alle, die in nur 2 Semestern einen fundierten Abschluss anstreben und leitende Positionen übernehmen möchten. Mit umfassendem Fachwissen zu den wichtigen Themenfeldern des Fitnessmanagements ebnet der Fitnessökonom (FH) Ihnen den Weg für den nächsten Karriereschritt.

Abschluss

Hochschulzertifikat Fitnessökonom/-in (FH)

Einführung und Ziel

Mit dem Fernstudium Fitnessökonom (FH) erwerben Sie in nur 12 Monaten ein Hochschulzertifikat, mit dem Sie die besonderen Anforderungen an Führungskräfte der Fitnessbranche erfüllen. Diese berufsbegleitende Weiterbildung verknüpft allgemeines betriebswirtschaftliches Wissen mit den spezifischen Managementthemen der Fitnessbranche.

Besonders denjenigen, die bereits in der Branche arbeiten, bietet dieses Fernstudium die ideale Möglichkeit, sich innerhalb kürzester Zeit fundiertes Fachwissen aus den wichtigsten Themenfeldern des Fitnessmanagements anzueignen. Die im Hochschulzertifikat erworbenen Credit Points können auf ein späteres Bachelor-Studium angerechnet werden.

Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Fernstudiums sind Sie in der Lage, Fitness-, Wellness- und Gesundheitseinrichtungen wirtschaftlich erfolgreich zu führen bzw. in Managementfunktionen großer Anlagen und Unternehmen mit Filialen zu arbeiten. Weitere Einsatzfelder sind z. B. Kur- und Rehazentren oder Hotels und Ferienanlagen.

Studieninhalt

Das Fernstudium Fitnessökonom (FH) ist modular aufgebaut und vermittelt Ihnen in 2 Semestern grundlegendes betriebswirtschaftliches Know-how in den Bereichen Unternehmens- und Personalführung sowie Marketing. Ergänzt werden diese Inhalte durch aktuelle und spezielle Themen wie Gesundheitsmanagement, Marketingstrategien/-instrumente, Arbeitsrecht sowie Projektmanagement und Kommunikation.

Eine Übersicht über die Inhalte der einzelnen Studienmonate entnehmen Sie bitte dem Studienverlaufsplan Fitnessökonom

Art der Weiterbildung

Staatlich zugelassener Fernunterricht Wir bieten die berufsbegleitende Weiterbildung Fitnessökonom (FH) in der Form des staatlich geprüften und zugelassenen Fernunterrichts (Zulassungs-Nr. 280614) an.

Während Ihres Studiums profitieren Sie von einem besonders vielfältigen und modernen Methoden-Mix: Neben flexibel zu bearbeitenden Studienheften und ergänzenden Präsenzphasen gibt es multimediale Vermittlungsformen wie z.B. virtuelle Klassenzimmer und Online-Vorlesungen.

Klausurtermine und -orte

Eine Vielzahl von Modulen wird durch eine Klausur abgeschlossen. Pro Semester bieten wir Ihnen 4 verschiedene Klausurtermine an. Als Prüfungsorte können Sie zwischen Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München und Weil am Rhein wählen. Welche Klausur Sie zu welchem Termin ablegen, können Sie frei wählen. Pro Termin können maximal 3 Klausuren absolviert werden. Prüfungen sind auch weltweit möglich, bitte informieren Sie sich hier.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe des Fitnessökonoms (FH) gehören sowohl Branchenkenner, wie z.B. erfahrene Mitarbeiter von Fitnessclubs, Clubmanager, Mitarbeiter der kommerziellen Sportbranche, Sportler und Physiotherapeuten, als auch Akademiker verschiedener Fachrichtungen, die im Fitnessmanagement tätig werden möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

Um zum Hochschulzertifikats-Studiengang Fitnessökonom (FH) zugelassen zu werden, sind folgende Qualifikationen notwendig:

  • Sie haben die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss oder
  • Sie haben eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung
    (z. B. als IHK-Fachwirt/-in) oder
  • Sie haben eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und können mindestens 3 Jahre Berufserfahrung nachweisen. 

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit and Accumulation Transfer System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt. Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben, die den durchschnittlichen Lernaufwand widerspiegeln. Ein Credit Point entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 25 Zeitstunden. Mit dem Abschluss Fitnessökonom (FH) erwerben Sie insgesamt 42 Credit Points.

Dauer

 Das Fernstudium Fitnessökonom (FH) dauert 12 Monate (2 Semester).

Studienbeginn

Die Weiterbildung Fitnessökonom startet jeweils am 1. April und 1. Oktober eines Jahres.

Studiengebühr

Die Studiengebühr beträgt 245,- Euro pro Monat (gesamt: 2.940,- Euro).

Studiengebühren sollen kein Hindernis sein
Unser Ziel ist es, allen Interessierten die Teilnahme an der Hochschulweiterbildung zu ermöglichen. Deshalb haben wir für Sie die uns bekannten Förderprogramme einzelner Bundesländer zusammengefasst. Außerdem erarbeiten wir bei Schwierigkeiten mit der Finanzierung der Studiengebühren mit Ihnen gerne alternative Zahlungsmodalitäten. Rufen Sie uns einfach unter der deutschlandweit kostenfreien Telefonnummer 0800 - 478 0800 an.

Anrechnung

Der Abschluss "Fitnessökonom (FH)" ist anrechenbar auf die Bachelor-Studiengäng des Fachbereichs "Fitness".
Sparen Sie Zeit und Geld

Professoren und wiss. Mitarbeiter

Prof. Dr. Gerhard Nowak

Prof. Dr. Gerhard Nowak

Detailinfos
Dr. Karsten Witte

Dr. Karsten Witte

Detailinfos

Externe Dozenten

Prof. Dr. Robert Richert

Prof. Dr. Robert Richert

Detailinfos
Dr. Claudia Robben

Dr. Claudia Robben

Detailinfos
Prof. Dr. Walter Blancke

Prof. Dr. Walter Blancke

Detailinfos
Günter Müller

Günter Müller

Detailinfos
Elmar Funke

Elmar Funke

Detailinfos
Team

Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)

fitness@ist-hochschule.de Informationen zum Team