Golfabschlag Golfplatz Golfspieler

Par excellence

Seit über zwanzig Jahren berät Frank Thonig Golfanlagen. Dabei empfiehlt der 57 Jahre alte Branchenkenner immer wieder, auf gut ausgebildetes Personal zu setzen. Im Interview erzählt der gebürtige Stuttgarter, warum Bildung und Know-how auch im Golfsport das A und O sind, wie Golfanlagen die besten Führungskräfte von morgen finden und binden – und wieso eine Weiterbildung am IST-Studieninstitut das „Whole in one“ ist.
Medientage in München

Sportmedien: Innovativ oder traditionell?

Social Media im Sport Die sozialen Netzwerke sind heutzutage zweifellos ein sehr wichtiges Kommunikationsmittel im Sportbusiness und dienen als Sportmedium. Sie ermöglichen Sportvereinen eine globale...
Die Pferdebranche bietet jede Menge Arbeitsplätze.

Arbeiten in der Pferdebranche

Quo vadis Arbeitsmarkt Pferdebranche? Der Arbeitsmarkt der Pferdebranche ist vielfältig, genau wie die Jobs, die er zu bieten hat. Laut einer Studie der Deutschen Reiterlichen...
Neu am IST: Die Weiterbildung Fußball-Athletiktraining.

Fußball-Athletiktraining made by FC Bayern

Bekannt geworden ist das auf Fußballer zugeschnittene Athletiktraining 2006 durch Jürgen Klinsmann, der mit Fitnessguru Mark Verstegen einen eigens für dieses Thema zuständigen Coach in den Trainerstab des DFB berief. Ansätze, die Athletik von Fußballern gezielt zu verbessern, gibt es schon erheblich länger, Vorbilder in anderen Sportarten schon seit Jahrzehnten. Heute ist Fußball-Athletiktraining selbstverständlich geworden. Auch am IST, wo im April erstmals die gleichnamige sechsmonatige Weiterbildung startet. Im Interview erzählt IST-Dozentin Simone Schubert, warum Athletiktraining nicht mehr aus dem Fußball wegzudenken ist, wie sie selbst vom FC Bayern zum IST gekommen ist und was ein Fußball-Athletiktrainer von Haus aus für Eigenschaften mitbringen sollte.
Auch die jüngste Version von EA's FIFA-Reihe lässt die Grenze zwischen Fußball und Fußballsimulation weicher werden.

eSports: Zwischen Playstation und Fußballplatz

eSports boomt. Jedes Jahr im September das gleiche Spiel: Die Menschen klappern die Geschäfte ab und versuchen, möglichst schon einen oder zwei Tage vor...
Mensch mit Rollstuhl am IST-Studieninsitut Gelände in Düsseldorf

Barrierefrei studieren: „So mache ich meinen Master an der IST-Hochschule“

Barrierefrei studieren: Der Blogbeitrag von Patrick Anders zeigt, das barrierefrei studieren an privaten Hochschulen gut möglich ist. Im Alter von vier Jahren erlitt ich einen...
Nicht alle Profis schaffen den Schritt in die Karriere nach der Karriere.

Mit Bildung wäre das nicht passiert

Bei den Profis und Funktionären von heute ist – vielleicht durch die ein- oder andere tragische Geschichte – Bildung ein viel präsenteres Thema als noch in der Vergangenheit. Das zeigen auch die vielen Studenten und Absolventen des IST-Studieninstituts, die in der Saison 2018/19 in der Bundesliga mitmischen. Als Spieler, vor allem aber auch im Management. Angekommen und erfolgreich in ihrer Karriere nach der Karriere.
Die Pferdebranche bietet jede Menge Arbeitsplätze.

Effektive Mikroorganismen in der Pferdehaltung

"Effektive Mikroorganismen" können dem Pferd auf vielfältige Art und Weise helfen, gesünder zu leben. Davon profitiert auch der Pferdebetrieb.
Sportmanager haben verschiedene Möglichkeiten, ein Studium zu absolvieren.

MBA Sportmanagement oder Master Sportbusiness Management?

Was ist der Unterschied zwischen einem MBA und einem Master? Konkret: zwischen MBA Sportmanagement und Master Sportbusiness Management? Für wen eignet sich was? Diese...
Sportsponsoring ist nicht nur ein Fußballthema.

Sport-Sponsoring in der Nische – großer Mehrwert für kleines Geld

Das Sport-Sponsoring ist für die externe Unternehmenskommunikation inzwischen wichtiger als jemals zuvor. Über 60% der gesamten Sponsoring-Ausgaben in Deutschland fließen in den Sportbereich. Mittlerweile...

Weitere Beiträge