Duales Studium

Was ist ein duales Studium?
Bei einem dualen Studium absolvieren Sie eine praktische Berufsausbildung in Kombination mit einem Studium. Diese Kombination ermöglicht es Ihnen, theoretisch gelerntes Wissen umgehend in der Praxis einzusetzen und dadurch weiter zu verankern. Absolventen eines Erststudiums schließen ihr duales Studium mit dem international anerkannten „Bachelor of Arts“ ab. Gleichzeitig verfügen sie über mehrere Jahre Berufserfahrung und werden damit zu attraktiven Berufseinsteigern auf dem Arbeitsmarkt. Sowohl der akademische Bildungsweg, als auch die Berufserfahrung können über ein duales Master-Studium erweitert werden.

Welche Voraussetzungen müssen für ein duales Studium erfüllt werden?
Wie bei allen Bachelor-Studiengängen wird auch bei einem dualen Studium das Abitur oder eine Fachhochschulreife vorausgesetzt. Zusätzlich muss ein Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen vorgewiesen werden. Im Gegensatz zu einigen Voll- und Teilzeitstudiengängen ist keine vorherige Praxiserfahrung erforderlich, da diese studienbegleitend im Ausbildungsbetrieb erbracht wird. Eine Teilnahmebeschränkung durch einen NC (Numerus Clausus) gibt es beim dualen Studium an der IST-Hochschule für Management nicht. Die Master-Studiengänge setzen ein abgeschlossenes Bachelor-Studium voraus.

Auch ohne Abitur ist ein Studium möglich. In diesem Fall müssen Sie eine mindestens zwei-jährige Berufsausbildung sowie einen Meisterbrief, eine Weiterbildung zum IHK-Fachwirt oder weitere drei Jahre Berufserfahrung vorweisen.

Für wen eignet sich ein duales Studium?
Ein duales Studium eignet sich für Personen, die sich zwar akademisch qualifizieren möchten, gleichzeitig aber auch sehr früh in die Praxis einsteigen möchten. Durch die Kombination von Berufsausbildung und Studium hat man weniger Freizeit als ein Vollzeitstudent und es gibt keine Semesterferien. Dieser Faktor wird von vielen Arbeitgebern durchaus positiv bewertet und unterstreicht das Engagement und die Initiative des Studenten. Praxiserfahrung wird heutzutage in vielen Branchen bereits von Berufseinsteigern erwartet.

Ein duales Studium eignet sich auch dann besonders, wenn der Student schnell selbstständig und finanziell unabhängig werden möchte. Durch die praktische Tätigkeit erhält der Student eine Ausbildungsvergütung und auch die Studiengebühren werden üblicherweise vom Betrieb übernommen.

Wie finde ich einen passenden Ausbildungsbetrieb?
Bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsbetrieb unterstützen wir Sie gerne. Unsere Mitarbeiter verfügen über ein großes Netzwerk in unseren Branchen und viel Erfahrung. Auf dem Weg zu Ihrem zukünftigen Arbeitsplatz stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Auf unserer eigenen Jobbörse Joborama finden Sie zudem passende Stellenangebote und einen „Jobalarm“, der Sie über neueste Angebote informiert. Darüber hinaus hilfreiche Bewerbungstipps und die Möglichkeit, sich als Interessent zu registrieren und Arbeitgeber so auf sich aufmerksam zu machen.

Wie funktioniert ein duales Studium an der IST-Hochschule?
An der IST-Hochschule für Management wird das duale Studium in Form des staatlich zugelassenen Fernunterrichts durchgeführt. Durch die flexibel zu bearbeitenden Studienhefte und modernen Vermittlungsformen wie Online-Vorlesungen und Online-Tutorien sind die Präsenzzeiten an der Hochschule gering. So können die Lernzeiten mit der Ausbildungszeit im Betrieb optimal in Einklang gebracht werden. Im Studienverlauf werden die einzelnen Lernmethoden noch weiter erläutert.

Vor dem Studium und während der kompletten Studiendauer werden die Studenten von Mitarbeitern der IST-Hochschule für Management persönlich betreut und haben feste Ansprechpartner.

Welche Fächer kann ich an der IST-Hochschule als duales Studium absolvieren?
Ein duales Bachelor-Studium kann in folgenden Fachrichtungen absolviert werden:

Duale Master-Studiengänge werden in folgenden Fachrichtungen angeboten:

Weitere Informationen zu den einzelnen Studiengängen und die jeweiligen Studienverlaufspläne finden Sie auf den Seiten der Fachbereiche.