Medienmanagement-Studium Medienmanagement-Studium

  • Von analog bis digital - werden Sie zum Allrounder im Medienmanagement
  • Bearbeitung eigener Projekte für Social Media, Radio, TV oder Print
  • Individuelle Spezialisierung durch Wahlmodule wie Werbe- und Medienpsychologie oder Advanced Online Marketing
  • Flexibel und ortsunabhängig studieren
  • Von analog bis digital - werden Sie zum Allrounder im Medienmanagement
  • Bearbeitung eigener Projekte für Social Media, Radio, TV oder Print
  • Individuelle Spezialisierung durch Wahlmodule wie Werbe- und Medienpsychologie oder Advanced Online Marketing
  • Flexibel und ortsunabhängig studieren

Bachelor-Studium Medienmanagement

Alle Fakten auf einen Blick


Abschluss
Bachelor Kommunikation & Medienmanagement

Studiendauer
6 oder 8 Semester

Beginn
April und Oktober
WR
Akkreditierung
Wissenschaftsrat, FIBAA, ZFU

Werden Sie zum Experten für Medienmanagement

Medienmanagement studieren – das bedeutet, sich für eine Vielzahl spannender und unterschiedlicher Aufgaben zu qualifizieren. Denn nie zuvor war die Medien- und Kommunikationsbranche so vielfältig wie heute. Die fortschreitende Digitalisierung hat auch hier für zahlreiche Umbrüche und Veränderungen gesorgt. Unzählige Kommunikationskanäle, Medienanbieter und -formate und stetig neue Berufsfelder eröffnen zeitgemäß ausgebildeten und motivierten Fachkräften hervorragende Berufschancen.

Hautnahe Einblicke in die Medienwelt garantiert. Als Medienmanager entwickeln Sie kreative, innovative und gleichzeitig wirtschaftliche Konzepte, die das Image des Unternehmens wirkungsvoll verbessern. Sie begleiten den gesamten Prozess von der Idee bis zur Umsetzung und Ergebnisauswertung. Während Sie immer den Markt im Blick haben, antizipieren sie Trends und Kundenwünsche und agieren als Schnittstelle zwischen Kreativität und Management. Ihre Dozenten sind erfahrene Experten und Führungskräfte aus der Branche  , die sie praxisnah auf Ihre Karriere   vorbereiten. Lernen Sie unter anderem vom RTLZWEI-Programmdirektor und knüpfen Sie bereits während des Studiums wichtige Kontakte bei spannenden Praxistagen auf Branchenveranstaltungen, Fachkongressen und hinter den Kulissen von bekannten Medienunternehmen.

Mit dem Medienmanagement-Studium bereiten wir Sie praxisnah auf die Herausforderungen der Branche vor. Das erwarten Sie sowohl betriebswirtschaftliche als auch konzeptionelle und medienspezifische Inhalte, wie z.B.:

  • fundierte Kenntnisse aus der Medienwissenschaft (unter anderem Medienmanagement, Medienwirtschaft und -ökonomie)
  • fundierte Kenntnisse im Kommunikationsmanagement (unter anderem PR und Krisenkommunikation)
  • fundiertes wirtschaftswissenschaftliches Know-how
  • medienspezifische Fachkompetenzen
  • Kenntnisse über die ökonomischen und gesellschaftlichen Zusammenhänge
  • fachliche, methodische und soziale Kompetenzen
  • die Fähigkeit, zentrale Geschäftstätigkeiten operativ, strategisch und eigenverantwortlich zu leiten.
  • digitale Geschäftsfelder (unter anderem Advanced Online Marketing)

Mit diesen weitreichenden Kenntnissen und Fähigkeiten entwickeln Sie zum Branchenspezialisten und qualifizieren sich unter anderem für Positionen in folgenden Bereichen:

  • Radio- und Fernsehsender
  • Print- und Musikverlage
  • Werbe- und Kreativagenturen
  • Kommunikations- und Marketingabteilungen
  • Videostudios und Filmproduktionsunternehmen
  • Online- und Internetfirmen

FernstudiumCheck Lehrgangsbewertung Kommunikation & Medienmanagement
SEHR GUT
4.6 / 5.0
100% Weiterempfehlung

Studieninhalte

General Management: In den Modulen des General Managements erwerben Sie alle wichtigen managementbezogenen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen und lernen die volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen kennen. Des Weiteren entwickeln Sie Ihre Sozial-, Methoden- und Führungskompetenzen.

Spezialisierungsfächer: In den Spezialisierungsfächern vermitteln wir Ihnen vom ersten Semester an wichtiges Fachwissen und besondere Qualifikationen, die Sie intensiv auf Führungstätigkeiten vorbereiten. Studieninhalte sind u.a. „Kommunikationswissenschaften und Medienökonomie“, „Medienmarketing“, „Grundlagen Online-Marketing und Social Media“, „Medienrecht“ und „Medienpraxis – Konzept und Redaktion“. Im Rahmen Ihres Medienmanagement-Studiums bearbeiten Sie eigene Projekte für ausgesuchte Kanäle wie Facebook, Radio, TV, YouTube oder eine Zeitung. So lernen Sie als zukünftiger Medienmanager alle wichtigen Bereiche der medialen Kommunikation kennen und zu bedienen.

Wahlmodule: Wählen Sie in diesem Medienmanagement-Studium aus verschiedenen Wahlmodulen Ihre persönlichen Interessensschwerpunkte! So können Sie sich im Studienverlauf in verschiedenen Themengebieten spezialisieren, wie beispielsweise in „Unternehmenskommunikation – Strategie und Umsetzung“, „Werbe- und Medienpsychologie“ oder „Advanced Online Marketing“. Eines dieser Semester können Sie auch für ein Praktikum oder ein Auslandssemester nutzen – und so schon während des Medienmanagement-Studiums wertvolle praktische Erfahrungen für Ihre weitere berufliche Entwicklung sammeln.

In der zweiten Hälfte des letzten Semesters des Studiums Kommunikation & Medienmanagement wird die Bachelor-Arbeit angefertigt.
Ausführliche Informationen zu den Modulen entnehmen Sie bitte der Modul-Übersicht.

Eine Übersicht über die Inhalte der einzelnen Studienmonate entnehmen Sie bitte dem Studienverlaufsplan Vollzeit (6 Semester) oder  Teilzeit (8 Semester).
Weitere Informationen finden Sie auch in unseren FAQs.

Abschluss und Anerkennung

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Kommunikation & Medienmanagement

Die IST-Hochschule für Management ist vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen offiziell als staatlich anerkannte Hochschule zugelassen. Damit ist die Gleichwertigkeit der Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Hochschulen garantiert.

Der Bachelor-Studiengang Kommunikation & Medienmanagement wurde von der Internationalen Agentur zur Qualitätssicherung im Hochschulbereich (FIBAA) akkreditiert und zusätzlich von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen (Zulassungs-Nr. 160115).

Zertifikate

Die Qualität unserer Bildungsangebote erkennen auch unsere Studierenden und Absolventen an, sodass viele neue Teilnehmer auf Empfehlung zu uns kommen. Das belegen auch unabhängige Bewertungsportale. Die IST-Hochschule wurde z. B. auf fernstudiumcheck.de als „Top-Fernhochschule“ wiederholt unter die Top 5 der beliebtesten Bildungsanbieter gewählt.

Vermittlungsformen

Das Studium Kommunikation & Medienmanagement (B.A.) der IST-Hochschule wird als Fernstudium durchgeführt.

Den theoretischen Rahmen bilden speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen, Online-Tutorien oder Online-Übungen angeboten. Ausgewählte Module sehen Präsenzphasen vor, die Ihnen wichtiges Praxiswissen vermitteln und den Austausch mit Branchenexperten sowie Ihren Kommilitonen ermöglichen.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

 

 

Übrigens: Der Bachelor in der Studienrichtung Medienmanagement wird auch als duales Studienmodell angeboten. Ein Wechsel zwischen den verschiedenen Studienvarianten ist auch während des Studiums möglich.

Prüfungstermine und -orte

Durch verschiedene Prüfungsleistungen dokumentieren Sie Ihren Lernfortschritt. Pro Semester bieten wir Ihnen 6 verschiedene Prüfungstermine an den Prüfungsorten Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, München, Weil am Rhein und im Raum Stuttgart an. Zusätzlich haben Sie zweimal pro Semester die Möglichkeit, die Prüfung in Innsbruck in Österreich abzulegen. So profitieren Sie auch hier von einer hohen Flexibilität. Welche Klausur Sie zu welchem Termin ablegen, können Sie frei wählen. Pro Termin können bis zu 3 Klausuren absolviert werden. Prüfungen sind auch weltweit möglich, bitte informieren Sie sich hier.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich an alle, die zeitlich und örtlich unabhängig Medienmanagement studieren und gleichzeitig einen international anerkannten akademischen Bachelor-Abschluss erwerben möchten. Hierzu gehören sowohl Schulabgänger mit Hochschul- oder Fachhochschulreife, die einen beruflichen Einstieg in eine der größten Wachstumsbranche anstreben, als auch Branchenkenner, die sich mit dem Bachelor-Abschluss Kommunikation & Medienmanagement akademisch weiterqualifizieren möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

Um zum Bachelor-Studium Kommunikation & Medienmanagement (B.A.) zugelassen zu werden, sind folgende Qualifikationen notwendig:

  • Sie haben die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss.
  • Sie verfügen über einen Schulabschluss mit mindestens sieben Jahren Schulenglisch oder können Sprachkenntnisse auf Stufe B2 (gemäß GeR) nachweisen. Falls kein entsprechender Nachweis erbracht werden kann, ist das Ablegen eines Sprachtestes an der IST-Hochschule für Management möglich.
  • Zusätzlich müssen Sie ein 3-monatiges Praktikum in der Kommunikations- oder Medienbranche absolviert haben oder eine branchenspezifische Berufserfahrung von mindestens 3 Monaten vorweisen (es ist möglich, diesen Nachweis bis spätestens zu Beginn des 3. Semesters des Studiums zu erbringen).
     

Studieren ohne Abitur
Auch ohne die oben genannten Voraussetzungen haben Sie die Möglichkeit, an der IST-Hochschule für Management zu studieren:

  • Sie haben eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/-in) oder
  • Sie haben eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und können mindestens drei Jahre Berufserfahrung nachweisen
  • Zusätzlich müssen Sie ein 3-monatiges Praktikum in der Kommunikations- oder Medienbranche absolviert haben oder eine branchenspezifische Berufserfahrung von mindestens 3 Monaten vorweisen (es ist möglich, diesen Nachweis bis spätestens zu Beginn des 3. Semesters zu erbringen)
     

Bei Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen rufen Sie uns einfach an. Unser Hochschulteam berät Sie gerne telefonisch unter der deutschlandweit kostenfreien Rufnummer 0800 478 0800 und persönlich vor Ort.

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt.

Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben, die den durchschnittlichen Lernaufwand widerspiegeln. Ein Credit Point entspricht einem Lernaufwand von ca. 25 Zeitstunden. Je nach Anzahl der ECTS-Punkte der einzelnen Module ergibt sich die Höhe des Arbeitsaufwandes.

Während Ihres Studiums erwerben Sie insgesamt 180 Credit Points.

Studienbeginn & -dauer

Jetzt noch anmelden

Der Bachelor-Studiengang Kommunikation & Medienmanagement beginnt jeweils am 01.04. (Sommersemester) und 01.10. (Wintersemester) eines Jahres. Anmeldefrist für das Sommersemester ist jeweils der 15. Februar, für das Wintersemester der 15. August.

Sie können das Studium Kommunikation & Medienmanagement (B.A.) in einer 6-semestrigen (Vollzeit) oder einer 8-semestrigen (Teilzeit) Variante abschließen – abhängig davon, wie viel Zeit Sie für das Erarbeiten der Inhalte aufbringen möchten. Bei der Vollzeit-Variante können Sie mit einem Lernpensum von durchschnittlich etwa 29 Stunden pro Woche rechnen. Durch die flexiblen Vermittlungsformen der IST-Hochschule ist diese Variante auch berufsbegleitend möglich, eignet sich aber besonders für diejenigen, die sich schwerpunktmäßig auf das Studium konzentrieren wollen. Bei der Teilzeit-Variante werden die Studieninhalte auf zwei weitere Semester verteilt, wodurch sich Ihr wöchentliches Lernpensum entsprechend reduziert. Ein berufsbegleitendes Teilzeit-Studium eignet sich deshalb besonders für Personen, die neben ihrem Studium noch einer weiteren Tätigkeit nachgehen möchten und entsprechend mehr Zeit benötigen. Im Verlauf des Studiums ist ein Wechsel zwischen der Voll- und Teilzeit- sowie der dualen Studienvariante möglich.

Und auch wenn berufliche oder private Veränderungen einmal weniger Lernzeit zulassen sollten als von Ihnen ursprünglich geplant: kein Problem. Nach Ablauf der regulären Studiendauer steht Ihnen bei uns ein kostenfreier Betreuungszeitraum von drei weiteren Semestern zur Verfügung! So haben Sie auch nach der regulären Studienzeit die Möglichkeit, Studieninhalte zu erlernen, Prüfungen zu schreiben oder sich von Ihren Professoren oder dem Hochschul-Team beraten zu lassen.

Ausführliche Informationen zum Studienablauf entnehmen Sie bitte dem Studienverlaufsplan Vollzeit (6 Semester) oder  Teilzeit (8 Semester).

Studiengebühr

Die Studiengebühren belaufen sich bei 6 Semestern auf 349,- EUR pro Monat (gesamt: 12.564,- EUR).
Bei 8 Semestern beträgt die monatliche Studiengebühr 289,- EUR (gesamt: 13.872,- EUR).

Bitte informieren Sie sich auch über die Förderungsmöglichkeiten für ein Bachelorstudium.

Absolventen dieses Studiengangs erhalten 10 % Preisnachlass auf unseren Master-Studiengang Kommunikationsmanagement.

Duales Studium

Schon während des Studiums Praxiserfahrung sammeln? Kein Problem! Das Medienmanagement-Studium kann auch in dualer Form durchgeführt werden. Durch die Kombination aus flexiblem Studium und Ausbildung im Betrieb sammeln Sie schon während Ihres Studiums wertvolle Berufserfahrung im Medienmanagement.

Gerne berät Sie unser Hochschulteam persönlich und hilft Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Ausbildungsbetrieb. Sie erreichen uns unter 0800 478 0800 oder per E-Mail an kommunikation@ist-hochschule.de.


Offene Stellen für das duale Studium Medienmanagement finden Sie in unserer Jobbörse. Hier können Sie auch Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen und über unser Matching-Tool von Arbeitgebern gefunden werden. Registrieren Sie sich jetzt als Bewerber.

Anmeldung

Melden Sie sich hier bequem und einfach online an.

Sie haben noch Fragen? Wir sind gerne für Sie da: telefonisch unter der deutschlandweit kostenfreien Rufnummer 0800 478 0800 oder per E-Mail.

Medien-Quiz Medienmanagement Studium Test

Wie gut kennen Sie sich mit Medien aus? Testen Sie Ihr Wissen und erfahren Sie, was Sie als Medienspezialist erwartet! Hier geht es zum Test.

Video

Rein in die Medienbranche! Das IST nimmt Studierende mit in die Praxis.

IST-Bootcamp

Nehmen Sie an unseren Bootcamps und Experience Days teil und erhalten Sie spannende Einblicke in die Medienbranche. Sie recherchieren zu Trendthemen, hören spannende Vorträge und führen Interviews mit Medienprofis.

Video

Was braucht ein #MedienspezialIST? Tom Zwiessler, Bereichsleiter Programm bei RTL2, im Interview.

Blogbeitrag Medienmanagement Blogbeitrag

"Medieninnovationen 2020": In unserem Blogbeitrag stellen wir die digitalen Trends der Medienbranche vor!

Erfolgsstorys

  • IST-Studentin Michelle Wetzel ging mit Promos-Stipendium nach Thailand.

    Dank Promos-Stipendium: Praktikum in Thailand
    IST-Studentin Michelle Wetzel ist gerade von einem Praktikum in Bangkok zurückgekehrt. Sie hatte sich noch kurz kurzfristig um ein Promos-Stipendium ...

    Mehr lesen
  • IST-Student Ralf Biebeler in Ecuador.

    Studieren in der höchsten Hauptstadt der Welt
    20 Kilometer südlich des Äquators in einem 2850 Meter hohen Becken der Anden, genau dort studiert der 38-jährige IST-Student Ralf Biebeler den ...

    Mehr lesen
    
Professoren und wiss. Mitarbeiter
Silke  Frankenhauser Silke Frankenhauser Detailinfos
Prof. Dr. Haselhorst Prof. Dr. Haselhorst Detailinfos
Prof. Dr. Kayser Prof. Dr. Kayser Detailinfos
Prof. Dr. Vilmar Prof. Dr. Vilmar Detailinfos
Prof. Dr. Lindfeld Prof. Dr. Lindfeld Detailinfos
Prof. Dr. Bogdahn Prof. Dr. Bogdahn Detailinfos
Prof. Dr. Nowak Prof. Dr. Nowak Detailinfos
Alexandra  Löwe Alexandra Löwe Detailinfos
Prof. Dr. Goetz Prof. Dr. Goetz Detailinfos
Prof. Dr. Lang Prof. Dr. Lang Detailinfos
Prof. Dr. Wicher Prof. Dr. Wicher Detailinfos
Vanessa Marszalek Vanessa Marszalek Detailinfos
Prof. Dr. Eckert Prof. Dr. Eckert Detailinfos
Filomena  Lopedoto Filomena Lopedoto Detailinfos
Alexandra Naumann Alexandra Naumann Detailinfos

Externe Dozenten
Stefan Breuer Stefan Breuer Detailinfos
Prof. Dr. Vergossen Prof. Dr. Vergossen Detailinfos
Jörg Zabel Jörg Zabel Detailinfos
Claudia Schanza Claudia Schanza Detailinfos
Prof. Dr. Stock Prof. Dr. Stock Detailinfos
Frank Alva Buecheler Frank Alva Buecheler Detailinfos
Katharina Le Thierry d‘Ennequin Katharina Le Thierry d‘Ennequin Detailinfos
Dr. Fromm Dr. Fromm Detailinfos
Dr. Litzenberger Dr. Litzenberger Detailinfos
Dr. Fromm Dr. Fromm Detailinfos
Ole Schatz Ole Schatz Detailinfos
Michael Mennicken Michael Mennicken Detailinfos
Alexandra Kroczewski-Gubsch Alexandra Kroczewski-Gubsch Detailinfos
Eva Demmerle Eva Demmerle Detailinfos
Dipl.-Kfm. Grannemann Dipl.-Kfm. Grannemann Detailinfos
Dr. Klickermann Dr. Klickermann Detailinfos
Dr. Gogoll Dr. Gogoll Detailinfos
Prof. Dr. Wenke Prof. Dr. Wenke Detailinfos
Prof. Dr. Foit Prof. Dr. Foit Detailinfos
Dr. de la Rubia Dr. de la Rubia Detailinfos
Dr. Giesen Dr. Giesen Detailinfos
Dr. von Rüden Dr. von Rüden Detailinfos
Christoph Schmidt Christoph Schmidt Detailinfos
Dr. Lang Dr. Lang Detailinfos
Beraterteam Sport Kommunikation
Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)
Mail kommunikation@ist-hochschule.de Info Informationen zum Team

FAQs

Was ist Medienmanagement?

Mit dem Begriff „Medienmanagement“ werden alle Tätigkeiten in der Planung, Organisation und Kontrolle zusammengefasst, die das Ziel verfolgen, den unternehmerischen Erfolg auszubauen. Das Studium Medienmanagement behandelt die betriebswirtschaftliche Organisation von Unternehmen mit Fokus auf den ökonomischen Anforderungen dieser Branche. Mit Ihrem Abschluss sind Sie in der Lage, Medien zu verstehen, zu gestalten und zu managen, und so das Firmenimage wirkungsvoll zu verbessern.

Die Medienbranche ist eine schnelllebige Branche, die ständig im Wandel ist. Besonders durch die zunehmende Digitalisierung in den vergangenen Jahren müssen sich die Medienunternehmen vielen neuen Herausforderungen stellen, die gleichzeitig aber auch großes Potenzial bieten. Die Unternehmen müssen auf das neue Nutzungsverhalten der User reagieren und ihre Geschäftsfelder entsprechend anpassen.

Warum sollte man Medienmanagement studieren?

Die Medienwelt entwickelt sich so rasant wie kaum eine andere Branche. Die voranschreitende Digitalisierung bringt eine Umwälzung mit sich, die Unternehmen und Agenturen vor neue Herausforderungen stellt und neue Chancen eröffnet. Von den aktuellen Entwicklungen und den neu entstehenden Geschäftsfeldern im digitalen Bereich profitieren vor allem Medienmanager. Der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften mit einem akademischen Abschluss ist entsprechend groß. Mit einem Bachelor-Studium im Medienmanagement bereiten Sie sich gezielt auf eine solche Karriere vor.

Sie erlangen in sechs Semestern (Vollzeit), acht Semestern (berufsbegleitend in Teilzeit) oder in sieben Semestern (duales Studium) alle notwendigen Kenntnisse für Ihre Karriere. So vermitteln wir Ihnen vom ersten Studientag an fundierte medienwissenschaftliche Kenntnisse sowie managementbezogene Grundlagen, die Sie für Führungspositionen qualifizieren.

Bereits während des Studiums haben Sie die Möglichkeit sich auf Ihr persönliches Interessensgebiet zu spezialisieren und Ihr Profil entsprechend Ihrer späteren beruflichen Wunschtätigkeit zu schärfen. Mögliche Wahlmodule sind unter anderem „Kreation und Inszenierung“, „Unternehmenskommunikation – Strategie und Umsetzung“, „Werbe- und Medienpsychologie“, und „Advanced Online Marketing“.

Im Rahmen des Bachelor-Studiums im Bereich Medienmanagement bearbeiten Sie beispielsweise eigene Projekte für ausgesuchte Kanäle wie Facebook, Radio, TV, YouTube oder eine Zeitung. Zusätzlich bieten wir Ihnen an ausgewählten Praxistagen die Chance, hinter die Kulissen unserer Partnerunternehmen zu blicken oder gemeinsam mit Ihren Dozenten Branchenveranstaltungen, Fachkongresse und -messen zu besuchen und dort wichtige Kontakte für Ihre spätere berufliche Laufbahn zu knüpfen.

Zudem schult das Medienmanagement-Studium Ihre Soft Skills, etwa im Bereich Selbstmanagement und -marketing. Und auch ein Praktikum oder ein Auslandsemester an einer unserer Partneruniversitäten kann Ihnen einen praxisnahen Einblick in die internationale Medienlandschaft verschaffen.

Welche Inhalte werden im Fernstudium Medienmanagement vermittelt?

In diesem Bachelor wird Ihnen neben Grundkenntnissen der BWL und VWL fachspezifisches Wissen aus der Medien- und Kommunikationsbranche vermittelt. So erwerben Sie in den Modulen des General Managements alle wichtigen managementbezogenen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen und lernen die volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen kennen. Des Weiteren entwickeln Sie soziale, methodische und leitende Kompetenzen.

In den spezifischen Modulen lernen Sie vom ersten Studiensemester an wichtiges Fachwissen und die besonderen Qualifikationen, die intensiv auf Führungstätigkeiten in der Kommunikations- und Medienbranche vorbereiten. Studieninhalte, die behandelt werden, sind unter anderem „Medienmarketing“, „Grundlagen Online-Marketing und Social Media“, „Medienrecht“ und „Medienpraxis – Konzept und Redaktion“.

Zudem können Sie in diesem Medienmanagement-Studium aus verschiedenen Wahlmodulen Ihre persönlichen Interessensschwerpunkte wählen. Pro Semester können Sie sich auf ein Themengebiet spezialisieren, wie beispielsweise „Advanced Online Marketing“, „Werbe- und Medienpsychologie“ und „International Management“.

Für wen ist das Fernstudium Medienmanagement geeignet?

Der Studiengang richtet sich an alle, die zeitlich und örtlich unabhängig studieren und gleichzeitig einen international anerkannten akademischen Abschluss im Bereich Medienmanagement erwerben möchten. Hierzu gehören sowohl Schulabgänger mit Hochschul- oder Fachhochschulreife, die einen beruflichen Einstieg in die Kommunikations- und Medienbranche anstreben, als auch Branchenkenner, die sich mit dem Bachelor-Abschluss akademisch weiterqualifizieren möchten.

Warum passen Medien- und Kommunikationsmanagement gut zusammen?

Die Kombination des Fernstudiums aus den beiden Bereichen macht Sie gleichermaßen zum Medienprofi und Kommunikationsspezialisten. Denn in diesem Business müssen Sie nicht nur kreativ sein und wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen, sondern auch Kommunikationsstärke beweisen und gut mit Worten umgehen können. Der Bachelor-Studiengang „Kommunikation & Medienmanagement“ bereitet Sie entsprechend umfänglich auf verschiedene mediale Berufe vor und qualifiziert Sie zu einer gefragten Fachkraft. 

Was bedeutet Kommunikationsmanagement?

Kommunikationsmanagement ist eine Kombination aus BWL und Medienkompetenz. In der Branche spielt die interne, und vor allem auch die externe Kommunikation mit Kunden, Unternehmen, Händlern und der Presse eine enorm wichtige Rolle. Entsprechend vielseitig sind die Aufgaben von Medien- und Kommunikationsmanagern. Kommunikationsmanagement bedeutet wirksame Kommunikationsstrategien zu entwickeln, Offline- und Online-Kommunikationskampagnen umzusetzen und zu wissen, wie das Image des Unternehmens oder eines Produktes am besten gefördert werden kann. Entsprechende Kompetenzen und Soft Skills erwerben Sie unter anderem in den Spezialisierungsfächern „Kommunikations- und Markenmanagement“, „Grundlagen der Unternehmenskommunikation“ und „Personal Communications“. Mit den Wahlmodulen „Unternehmenskommunikation – Strategie und Umsetzung“ und „Markenkommunikation“ haben Sie zudem die Möglichkeit Ihre Grundlagenkenntnisse weiter zu vertiefen.

Welche Gewichtung hat Kommunikationsmanagement im Studium?

Im Studium erlernen Sie die notwendigen Tools und Kenntnisse über die Grundlagen der Kommunikationswissenschaft, Hintergrundwissen über Kommunikations- und Mediengeschichte sowie Aspekte des Kommunikations- und Markenmanagements, die Grundlagen der Unternehmenskommunikation und alles über Personal Communications.

Im Studium erwerben Sie sowohl fachspezifisches Wissen über die verschiedenen Formen der Kommunikation und deren strategische Umsetzung als auch praktische Kenntnisse über die interne und externe Kommunikation mit Mitarbeitern und Stakeholdern sowie Präsentations-, Moderations- und Verkaufstechniken.  

Im Studienverlauf können Sie sich auf verschiedene Themengebiete spezialisieren, wie zum Beispiel „Unternehmenskommunikation – Strategie und Umsetzung“ und „Markenkommunikation“.

Mit dem aufbauenden Master-Fernstudium Kommunikationsmanagement haben Sie anschließend die Möglichkeit, Ihre fachspezifischen Kenntnisse weiter zu vertiefen. Als Absolventen des Bachelor-Studiums „Kommunikation und Medienmanagement“ erhalten Sie zehn Prozent Preisnachlass auf die Studiengebühren.

Wo und wie arbeiten Medienmanager?

Obwohl der Medienmarkt boomt, sind die Stellen begrenzt und hart umkämpft. Besonders beliebt sind Stellen nach wie vor bei Printverlagen und Online-Redaktionen sowie bei öffentlichen Behörden und Agenturen. Mit dem zeitgemäß ausgerichteten Medienmanagement-Studium der IST-Hochschule sind Sie Bewerbern auf dem Jobmarkt einen großen Schritt voraus und haben gute Berufsaussichten. Zudem steht Ihnen als Absolvent der Weg in die Selbstständigkeit offen, da sie durch ihr umfassendes Fachwissen und bereits gesammelte Berufserfahrung (Stichwort: Fernstudium) einen Wettbewerbsvorteil genießen.

Welche Karrieremöglichkeiten habe ich nach dem Medienmanagement-Studium und welche Medienberufe gibt es?

Mit den weitreichenden Kenntnissen und Fähigkeiten, die Sie in diesem Medienmanagement-Studium erwerben, entwickeln Sie sich zum Branchenspezialisten und qualifizieren sich so unter anderem für spannende Positionen in folgenden Bereichen:

  • Radio- und Fernsehsender
  • Print- und Musikverlagen
  • Werbe- und Kreativagenturen
  • Kommunikations- und Marketingabteilungen von Unternehmen
  • Videostudios und Filmproduktionsunternehmen
  • Online- und Internetfirmen

Mit einem Bachelor-Abschluss im Bereich Medienmanagement sind Sie grundsätzlich übergreifend für zahlreiche Berufsbereiche im Medienbusiness qualifiziert. Zu Ihren Verantwortlichkeiten gehören je nach Einsatzgebiet die Planung, Organisation und Realisation von Multimedia-Anwendungen, Hörfunkbeiträgen oder Filmen.

Mögliche Berufe in diesen Bereichen können sowohl Art Director, Marketingmanager oder Projektleiter sein, als auch Social-Media-Manager, Online-Marketing-Manager, Manager für Presse, Public Relations und Öffentlichkeitsarbeit, Mediaplaner/Mediaberater, Produktmanager und viele mehr.

Mit dem Medienstudium können Sie sich zwar schon früh auf Ihr persönliches Interessensgebiet spezialisieren, Sie bekommen jedoch auch generalistische Kompetenzen und Qualifikationen vermittelt, sodass sie eine breite Auswahl an Berufen haben.

Wie viel verdient man als Medienmanager?

Studierte Medienmanager verdienen als Einstiegsgehalt im Durchschnitt zwischen 2.500 und 3.500 Euro pro Monat. Allerdings variiert das Gehalt von Medienmanagern stark je nach Branche, Bundesland und Berufserfahrung. Generell gilt: Je mehr Praxiserfahrung ein Mitarbeiter vorweisen kann – zum Beispiel auch, weil er dual studiert hat – desto mehr Geld bekommt er auch.

Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es für das Studium?

Um zum Bachelor-Studium Kommunikation & Medienmanagement (B.A.) zugelassen zu werden, benötigen Sie Abitur, Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss. Sie verfügen über einen Schulabschluss mit mindestens sechs Jahren Schulenglisch oder können Sprachkenntnisse auf Stufe B2 nachweisen. Falls kein entsprechender Nachweis erbracht werden kann, ist das Ablegen eines Sprachtestes an der IST-Hochschule für Management möglich. Zusätzlich müssen Sie ein dreimonatiges Praktikum in der Kommunikations- oder Medienbranche absolviert haben oder eine branchenspezifische Berufserfahrung von mindestens drei Monaten vorweisen. Den Nachweis können Sie auch noch bis zum Beginn des dritten Semesters des Medienmanagement-Studiums erbringen und folglich studienbegleitend machen.

Auch ohne Abitur und ohne die oben genannten Voraussetzungen haben Sie die Möglichkeit, an der IST-Hochschule Medienmanagement zu studieren. Dafür müssen Sie eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief beziehungsweise eine Aufstiegsfortbildung (beispielsweise als IHK-Fachwirt/-in) oder eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung plus drei Jahre Berufserfahrung nachweisen. Zusätzlich müssen Sie ein dreimonatiges Praktikum in der Kommunikations- oder Medienbranche absolviert haben oder eine branchenspezifische Berufserfahrung von mindestens drei Monaten vorweisen. Den Nachweis können Sie auch noch bis zum Beginn des dritten Semesters des Medienmanagement-Studiums erbringen und folglich studienbegleitend machen.

Bei Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen des Medienmanagement-Studiums beraten wir Sie gerne persönlich unter der kostenfreien Bildungshotline 0800/4780800.

Welche Bezahl- und Fördermöglichkeiten gibt es?

Die Studiengebühren werden bei uns grundsätzlich in monatlichen Raten bezahlt. Teilnehmer, die auf die Zusendung von gedruckten Studienheften verzichten, können fünf Prozent der Studiengebühren sparen. Die Studiengänge der IST-Hochschule für Management werden nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) gefördert. Das BAföG kann für die Vollzeit-Variante der Studiengänge und für die dualen Studiengänge beantragt werden. Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen zur Studienfinanzierung und zu unseren Fördermöglichkeiten.