Sportvermarktung Hochschulzertifikat Sport-
vermarktung

Das Hochschulzertifikat Sportvermarktung vermittelt Ihnen in kurzer Dauer und praxisnah wichtiges Hintergrundwissen und die Besonderheiten rund um das spannende Thema Sportvermarktung.

Das Hochschulzertifikat Sportvermarktung vermittelt Ihnen in kurzer Dauer und praxisnah wichtiges Hintergrundwissen und die Besonderheiten rund um das spannende Thema Sportvermarktung.

Abschluss

Hochschulzertifikat Sportvermarktung

Staatlich zugelassener FernunterrichtDie Weiterbildung Sportvermarktung ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen (Zulassungs-Nr. 151113c). Die Lehrinhalte stammen aus dem Bachelor-Studiengang Sportbusiness Management.

Zertifikate

Einführung und Ziel

Wenn Sie auf der Suche nach einer kompakten und praxisnahen Weiterbildung sind, die Ihnen in kurzer Zeit die notwendigen Kenntnisse über die Sportvermarktung vermittelt, ist das Hochschulzertifikat Sportvermarktung genau richtig für Sie.

Erweitern Sie Ihre Kompetenzen in diesem vertriebsorientierten Spezialgebiet des Sportbusiness. Sie erhalten wichtiges Know-how über die Bestandteile und die Besonderheiten des Sportrechtemarktes und des Merchandisings. Die im Hochschulzertifikat erworbenen Credit Points können auf ein späteres Bachelor-Studium angerechnet werden.

Studieninhalte

Das Hochschulzertifikat Sportvermarktung vermittelt Ihnen wichtiges Hintergrundwissen für eine Tätigkeit in der Sportvermarktung. Nach erfolgreichem Abschluss kennen Sie die Besonderheiten der Vermarktungsmöglichkeiten im Sport, des Markenmanagements, des Merchandisings sowie der Wertschöpfungsprozesse im Sport in all seinen Facetten und können dieses Wissen direkt in Ihren beruflichen Alltag umsetzen.

Studieninhalte sind:

  • Vermarktungsstrukturen im Sport
  • Merchandising im Sport
  • Sportrechtevermarktung

Darüber hinaus erwerben Sie im Rahmen dieser Weiterbildung 9 Credit Points, die Sie sich auch auf einen Bachelor-Studiengang anrechnen lassen können.​

Vermittlungsformen

Staatlich zugelassener FernunterrichtDen theoretischen Rahmen des Fernstudiums bilden speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen und Online-Tutorien, sowie ergänzende Präsenzphasen angeboten.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Klausurtermine und -orte

Für Ihre Klausur bieten wir Ihnen pro Semester 4 - 5 verschiedene Klausurtermine an. Als Prüfungsorte stehen Ihnen dabei Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, München, Weil am Rhein und der Raum Stuttgart zur Wahl. So profitieren Sie auch hier von einer hohen Flexibilität. Den Prüfungstermin für Ihre Klausur können Sie frei wählen. Prüfungen sind auch weltweit möglich, bitte informieren Sie sich hier.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Zielgruppe

Die Hochschulqualifikation Sportvermarktung richtet sich an Mitarbeiter aus dem Sportbusiness, die sich in kurzer Zeit spezielles Wissen über die Sportvermarktung aneignen möchten.

Somit ist das Zertifikat besonders geeignet für:

  • Mitarbeiter in Non-Profit und Profit orientierten Unternehmen und Vereinen im Sport
  • Mitarbeiter in Marketing- und Vermarktungsagenturen
  • Leistungssportler - die sich selbst vermarkten wollen bzw. ihr Know-how auf diesem Gebiet erweitern möchten
  • Hochschulabsolventen, die sich im Bereich Sportvermarktung spezialisieren möächten
  • Personen - die unser Studiensystem ausprobieren möchten
  • Abiturienten
  • Quereinsteiger

Teilnahmevoraussetzungen

Um zum Hochschulzertifikat Sportvermarktung zugelassen zu werden, sind folgende Qualifikationen notwendig: 

  • Sie haben die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss oder
  • eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z. B. als IHK-Fachwirt/-in) oder 
  • eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und können mindestens 3 Jahre Berufserfahrung nachweisen.

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit and Accumulation Transfer System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt. Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben, die den durchschnittlichen Lernaufwand widerspiegeln. Ein Credit Point entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 25 Zeitstunden.

Mit Abschluss der Weiterbildung Sportvermarktung erwerben Sie insgesamt 9 Credit Points.

Studienbeginn & -dauer

Die Hochschulweiterbildung Sportvermarktung startet jeweils am 01. Januar und 01. Juli eines Jahres und dauert 3 Monate.

Und auch wenn berufliche oder private Veränderungen einmal weniger Lernzeit zulassen sollten, als von Ihnen ursprünglich geplant: kein Problem. Nach Ablauf der regulären Studiendauer steht Ihnen bei uns ein kostenfreier Betreuungszeitraum von 2 weiteren Semestern zur Verfügung! So haben Sie auch nach der regulären Studienzeit die Möglichkeit, Studieninhalte zu erlernen, Prüfungen zu schreiben oder sich von Ihren Professoren oder dem Hochschul-Team beraten zu lassen.

Studiengebühr

Die Studiengebühr beträgt 235,- Euro pro Monat (gesamt: 705,- Euro).

Studiengebühren sollen kein Hindernis sein
Unser Ziel ist es, allen Interessierten die Teilnahme an der Hochschulweiterbildung zu ermöglichen. Deshalb haben wir für Sie die uns bekannten Förderprogramme einzelner Bundesländer zusammengefasst. Außerdem erarbeiten wir bei Schwierigkeiten mit der Finanzierung der Studiengebühren mit Ihnen gerne alternative Zahlungsmodalitäten. Rufen Sie uns einfach unter der deutschlandweit kostenfreien Telefonnummer 0800 - 478 0800 an.

Kursvergleich Kursvergleich "Sportmanagement studieren"

Sie sind sich unsicher, welches unserer Bildungsangebote das richtige für Sie ist? Auf der Seite "Sportmanagement studieren" bieten wir Ihnen einen Vergleich.

Professoren und wiss. Mitarbeiter
Prof. Dr. Nowak Prof. Dr. Nowak Detailinfos
Prof. Dr. Ehnold Prof. Dr. Ehnold Detailinfos
Prof. Dr. Kayser Prof. Dr. Kayser Detailinfos
Benjamin Willems Benjamin Willems Detailinfos
Andreas Gohritz Andreas Gohritz Detailinfos
Beraterteam Sport
Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)
Mail sport@ist-hochschule.de Info Informationen zum Team