Master Kommunikationsmanagement Master Kommunikations-
management

Vertiefen Sie Ihr Wissen und werden Sie Experte für Kommunikation! Mit dem Master Kommunikationsmanagement erlangen Sie Fachkenntnisse auf höchsten Niveau - u.a. zu Themen wie „Digitale Kommunikation“ und „Markenmanagement“. So qualifizieren Sie sich für strategische, konzeptionelle und operative Tätigkeiten in Unternehmen und Agenturen.

Vertiefen Sie Ihr Wissen und werden Sie Experte für Kommunikation! Mit dem Master Kommunikationsmanagement erlangen Sie Fachkenntnisse auf höchsten Niveau - u.a. zu Themen wie „Digitale Kommunikation“ und „Markenmanagement“. So qualifizieren Sie sich für strategische, konzeptionelle und operative Tätigkeiten in Unternehmen und Agenturen.

Abschluss

Master of Arts (M.A.) in der Fachrichtung Kommunikationsmanagement

Der Master-Studiengang Kommunikationsmanagement wurde von der Internationalen Agentur zur Qualitätssicherung im Hochschulbereich (FIBAA) akkreditiert und zusätzlich von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen (Zulassungs-Nr. 178018).

Zertifikate

Einführung und Ziel

Kommunikationsmanager sind verantwortlich für die strategische Planung und Umsetzung der Unternehmenskommunikation. Dazu zählt nicht nur die unternehmensinterne Kommunikation, sondern auch alles Rund um Marketing und Eventmanagement. Mit dem Master Kommunikationsmanagement der IST-Hochschule für Management vertiefen Sie Ihr betriebswirtschaftliches Wissen und erweitern Ihr Profil durch aktuelles Fachwissen zu digitaler Kommunikation und Markenmanagement. Mit diesem anerkannten Abschluss qualifizieren Sie sich für Führungspositionen und strategische, konzeptionelle und operative Tätigkeiten in Unternehmen und Agenturen.

Durch verschiedene Wahlmodule, beispielsweise „Crossmedia-Produktion und Management“, „Festivals und Entertainment“ oder „Internationales Eventmanagement“, richten Sie Ihr Studium zusätzlich nach Ihren eigenen Interessen aus und bilden ein individuelles Qualifizierungsprofil.

Absolventen unserer Bachelor-Studiengänge „Kommunikation und Eventmanagement“, „Kommunikation und Medienmanagement“ sowie „Business Administration“ können das Master-Studium „Kommunikationsmanagement“ als Verlängerung ihrer akademischen Qualifikation nutzen.

Durch den hohen Spezialisierungsgrad des Studiums Kommunikationsmanagement können Sie sich von Mitbewerbern abheben und optimal auf dem Arbeitsmarkt positionieren. Zu den vielfältigen Einsatzfeldern gehören beispielsweise:

  • Unternehmenskommunikation
  • Marketingabteilungen
  • Online-Marketing
  • Markenmanagement
  • Key-Account- und Produktmanagement
  • Kommunikationsagenturen
  • Unternehmensberatungen
  • Eventmarketing
  • Medienunternehmen
  • Verlage und Sendeanstalten
  • Produktionsfirmen

Der Master-Abschluss berechtigt darüber hinaus zur Promotion.

Studieninhalte

General Management: In den Modulen des General Managements vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in den Bereichen Marketing und Sales, Digitale Transformation, Leadership Skills und Entrepreneurship.

Spezialisierungsfächer: Die Spezialisierungsfächer vermitteln Ihnen vom ersten Semester an wichtiges Fachwissen und besondere Qualifikationen, um Sie intensiv auf Führungstätigkeiten im Kommunikationsmanagement vorzubereiten. Themen, die dabei behandelt werden, sind u.a. „Strategien des Marken- und Produktmanagements“, „Kommunikationsdesign“ und „Ideen- und Innovationsmanagement“. Dabei stehen besonders der Einfluss der Digitalisierung und die Möglichkeiten von datengetriebenen Kommunikationskampagnen im Fokus.

Wahlmodule: Im den letzten beiden Semestern wählen Sie aus verschiedenen Wahlmodulen Ihre Wunsch-Schwerpunkte und können sich somit auf Ihre Interessen spezialisieren. Angeboten werden die Module „Festivals und Entertainment“, „Internationales Eventmanagement“ und „Crossmedia-Produktion und Management“.

Ihr Studium schließen Sie dann mit Ihrer Master-Thesis ab.

Eine Übersicht über die Inhalte der einzelnen Studienmonate entnehmen Sie bitte dem Studienverlaufsplan 4. Semester.

Vermittlungsformen

Der Master Kommunikationsmanagement wird als Fernstudium durchgeführt.

Den theoretischen Rahmen bilden speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen, Online-Tutorien oder Online-Übungen angeboten. Besonders anschaulich und hilfreich zur Prüfungsvorbereitung sind auch unsere webbasierten Trainings. Der hohe Anteil an online-basiertem Lernen ermöglicht es Ihnen, die Lernzeiten flexibel einzuteilen. Ihre Karriereplanung können Sie so ohne berufliche Einschnitte weiter vorantreiben. Ausgewählte Module sehen Präsenzphasen vor, die Ihnen wichtiges Praxiswissen vermitteln und den Austausch mit Branchenexperten sowie Ihren Kommilitonen ermöglichen.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Übrigens: Der Master-Studiengang Kommunikationsmanagement wird auch als duales Studienmodell angeboten.

Klausurtermine und -orte

Durch verschiedene Prüfungsleistungen dokumentieren Sie Ihren Lernfortschritt. Für Ihre Klausuren bieten wir Ihnen pro Semester 4 bis 5 verschiedene Klausurtermine an. Als Prüfungsorte stehen Ihnen dabei Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, München, Weil am Rhein und der Raum Stuttgart zur Wahl. So profitieren Sie auch hier von einer hohen Flexibilität. Welche Klausur Sie zu welchem Termin ablegen, können Sie frei wählen. Pro Termin können bis zu 3 Klausuren absolviert werden. Prüfungen sind auch weltweit möglich, bitte informieren Sie sich hier.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Zielgruppe

  • Alle, die zeitlich und örtlich unabhängig studieren wollen und einen international anerkannten Master-Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule erwerben möchten
  • Erfahrene Mitarbeiter der Kommunikationsbranche oder Quereinsteiger, die über ein wirtschaftswissenschaftliches Grundlagenwissen verfügen, bereits ein Erststudium absolviert haben und sich weiterqualifizieren möchten
  • Absolventen unserer Bachelor-Studiengänge „Kommunikation und Eventmanagement“, „Kommunikation und Medienmanagement“ sowie „Business Administration“.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Sie haben ein mindestens 6-semestriges, betriebswirtschaftliches oder kommunikationsmanagementorientiertes Studium an einer Universität, Fachhochschule oder dualen Hochschule abgeschlossen. Abschlüsse von akkreditierten Bachelorausbildungsgängen an Berufsakademien sind Bachelorabschlüssen gleichgestellt.
  • Sie haben bereits Praxiserfahrung in einem Unternehmen oder einer Organisation mit Kommunikationsbezug.
  • Darüber hinaus können Sie den Nachweis von 20 ECTS-Punkten aus ökonomischen Kursen Ihres abgeschlossenen Erststudiums erbringen. Falls nicht, können Sie über entsprechende Brückenkurse, d.h. Belegung von zusätzlichen Modulen oder Kursen, dennoch unseren Master-Studiengang aufnehmen.
  • Außerdem können Sie ein mindestens dreimonatiges Praktikum oder Berufstätigkeit in einer Organisation mit Kommunikationsbezug vorweisen. (Es ist möglich, einen Nachweis von mindestens 360 Stunden bis spätestens zu Beginn des 3. Fachsemesters zu erbringen.) Sie verfügen über Englischkenntnisse auf B2-Niveau (bspw. 6 Jahre Schulenglisch).

Wenn Sie andere Zulassungsvoraussetzungen mitbringen, sprechen Sie uns gerne an.

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit and Accumulation Transfer System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt. Mit diesem Abschluss erwerben Sie insgesamt 120 Credit Points.

Studienbeginn & -dauer

Der Master Kommunikationsmanagement startet erstmals im Oktober 2018 und beginnt dann jeweils am 01.04. (Sommersemester) und 01.10. (Wintersemester) eines Jahres. Anmeldefrist für das Sommersemester ist der 15. Februar, für das Wintersemester der 15. August.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie das Studium Kommunikationsmanagement (M.A.) in einer 4-semestrigen (Vollzeit) oder einer 6-semestrigen (Teilzeit) Variante abschließen – abhängig davon, wie viel Zeit Sie für das Erarbeiten der Inhalte aufbringen möchten.

Bei der Vollzeit-Variante können Sie mit einem Lernpensum von durchschnittlich etwa 29 Stunden pro Woche rechnen. Durch die flexiblen Vermittlungsformen der IST-Hochschule ist diese Variante auch nebenberuflich möglich, eignet sich aber besonders für diejenigen, die sich schwerpunktmäßig auf das Studium konzentrieren wollen. Bei der Teilzeit-Variante werden die Studieninhalte auf zwei weitere Semester verteilt, wodurch sich Ihr wöchentliches Lernpensum entsprechend reduziert. Ein Teilzeit-Studium eignet sich deshalb besonders für Personen, die neben ihrem Studium noch einer weiteren Tätigkeit nachgehen möchten und entsprechend mehr Zeit benötigen. Im Verlauf des Studiums ist ein Wechsel zwischen der Voll- und Teilzeit- sowie der dualen Studienvariante möglich.

Und auch wenn berufliche oder private Veränderungen einmal weniger Lernzeit zulassen sollten, als von Ihnen ursprünglich geplant: kein Problem. Nach Ablauf der regulären Studiendauer steht Ihnen bei uns ein kostenfreier Betreuungszeitraum von 3 weiteren Semestern zur Verfügung! So haben Sie auch nach der regulären Studienzeit die Möglichkeit, Studieninhalte zu erlernen, Prüfungen zu schreiben oder sich von Ihren Professoren oder dem Hochschul-Team beraten zu lassen.

Studiengebühr

Die Studiengebühren belaufen sich bei 4 Semestern auf 445,- EUR pro Monat (gesamt: 10.680,- EUR).
Bei 6 Semestern beträgt die monatliche Studiengebühr 325,- EUR (gesamt: 11.700,- EUR).

Bitte informieren Sie sich auch über die Förderungsmöglichkeiten für ein Master-Studium.

Absolventen unserer Bachelor-Studiengänge erhalten 10 % Preisnachlass auf unsere Master-Studiengänge.

Experten im Interview
0:00 / 0:00

Wie sind die Berufsaussichten in der Personal- und Unternehmensberatung und wie ist die Stellensituation? Thomas Lüdeke, Geschäftsführer von PRCC, im Interview.

Experten im Interview
0:00 / 0:00

Wie können Unternehmen ihre Agenturen briefen, um das bestmögliche Ergebnis zu erhalten? Martin Menkhaus, Geschäftsführer der Agentur H2M, im Interview.

Professoren und wiss. Mitarbeiter
Prof. Dr.  Bauer Prof. Dr. Bauer Detailinfos
Prof. Dr. Bogdahn Prof. Dr. Bogdahn Detailinfos
Prof. Dr. Haselhorst Prof. Dr. Haselhorst Detailinfos
Prof. Dr. Nowak Prof. Dr. Nowak Detailinfos
Prof. Dr. Kayser Prof. Dr. Kayser Detailinfos
Silke  Frankenhauser Silke Frankenhauser Detailinfos

Externe Dozenten
Dipl.-Psych. Böhle Dipl.-Psych. Böhle Detailinfos
Thomas  Hartl Thomas Hartl Detailinfos
Prof. Dr. Blancke Prof. Dr. Blancke Detailinfos
Klaus-Michael Höltershinken Klaus-Michael Höltershinken Detailinfos
Barbara Meißner Barbara Meißner Detailinfos
Jörg Zabel Jörg Zabel Detailinfos
Beraterteam Sport Kommunikation
Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)
Mail kommunikation@ist-hochschule.de Info Informationen zum Team

FAQs

Was macht ein Kommunikationsmanager?

Kommunikationsmanager sind für sämtliche Marketing-, PR-und Werbeaktivitäten eines Unternehmens zuständig. Sowohl die unternehmensinterne Kommunikation, als auch die Medienarbeit liegen in der Verantwortung des Kommunikationsmanagers. In der heutigen crossmedialen Marketing- und Kommunikationswelt sind Kommunikationsmanager sehr gefragt und in vielen Unternehmen und PR-Agenturen mittlerweile unverzichtbar. Mit dem Kommunikationsmanagement-Studium der IST-Hochschule werden Sie optimal auf die Tätigkeiten einer Führungsposition vorbereitet.

Wo arbeiten Kommunikationsmanager?

Einem Kommunikationsmanager stehen viele verschiedene Wege offen. Mögliche Arbeitsfelder finden sich beispielsweise in der Unternehmens- und Marketingkommunikation, im Produktmanagement, im Markenmanagement, in der Beratung oder der Marktforschung sowie in Marketing-Abteilungen von Unternehmen oder im Customer Relationship Management. Auch in Stabstellen oder im Vertrieb ist es möglich, als Kommunikationsmanager Fuß zu fassen. Bereits während des Studiums sollte man Schwerpunkte setzen, um sich etwas gezielter auf einen Bereich zu spezialisieren, der einen interessiert. So kann man an der IST-Hochschule für Management im Rahmen dieses Masters mit den Wahlpflichtmodulen den Fokus zum Beispiel auf das Eventmanagement setzen. Hier stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Die Spezialisierung auf „Festivals und Entertainment“ oder „Internationales Eventmanagement“. Oder wer im Medienbereich arbeiten möchte, kann die entsprechenden Wahlpflichtmodule zu Crossmedia-Produktion und –Management wählen. Damit hebt sich der Master Kommunikationsmanagement deutlich von den Kommunikationsprogrammen der anderen Hochschulen ab. Dieser Master ist somit optimal für Absolventen der Bachelor-Studiengänge im Event- und Medienmanagement geeignet.

Welche Inhalte werden im Fernstudium Kommunikationsmanagement vermittelt?

Nachdem Sie in Ihrem Bachelor-Studium die Grundlagen der Kommunikationswissenschaft kennengelernt haben, stärken Sie in dem Master-Fernstudium „Kommunikationsmanagement“ Ihre Kenntnisse in folgenden Bereichen: Marketing und Sales, Digitale Transformation, Leadership Skills und Entrepreneurship. Die Spezialisierungsfächer legen den Fokus auf das Kommunikationsmanagement in allen seinen analogen und vor allen Dingen digitalen Facetten. Durch praxisnahe und wissenschaftliche Projektarbeiten – z.B. im Modul Digitale Kommunikation / Applied Digital Communication Lab - eignen sich die Studierenden besondere Qualifikationen an, um sich intensiv auf eine Führungsposition als Kommunikationsmanager vorzubereiten.

Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es?

Für die Zulassung zum Master Kommunikationsmanagement sollten Sie ein mindestens 6-semestriges, betriebswirtschaftliches oder kommunikationsmanagementorientiertes Studium an einer Universität, Fachhochschule oder dualen Hochschule abgeschlossen haben. In dem Studium sollten sie bereits 20 ECTS Punkte aus ökonomischen Kursen erbracht haben. Sollten Sie die Voraussetzungen nicht erfüllen, ist es immer noch möglich diese durch Brückenkurse zu erlangen. Außerdem wird die Praxiserfahrung in einem Unternehmen oder einer Organisation mit Kommunikationsbezug vorausgesetzt. Hierfür können Sie einen Nachweis von mindestens 360 Stunden bis spätestens zu Beginn des 3.Fachsemesters nachreichen. Wer den Master Kommunikationsmanagement absolvieren möchte, sollte außerdem die englische Sprache auf mindestens B2-Niveau beherrschen. Dies entspricht beispielsweise 6 Jahren Schulenglisch. Sollten Sie Bedenken haben, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Für wen ist der Master Kommunikationsmanagement geeignet?

Durch die flexible Vermittlungsform sind die Studienprogramme der IST-Hochschule für Management ideal für alle, die zeitlich und örtlich unabhängig studieren möchten und einen international anerkannten Master-Abschluss anstreben. Der Master Kommunikationsmanagement an der IST-Hochschule für Management ist genau der richtige Studiengang, für diejenigen die praxisorientiert studieren möchten. Das Studium bietet sowohl erfahrenen Mitarbeitern der Kommunikationsbranche als auch Quereinsteigern die Chance, selbstständig oder in Gruppen an praxisorientierten und wissenschaftlichen Projekten zu arbeiten und sich somit auf Führungspositionen vorzubereiten. Besonders angesprochen sind Bachelorabsolventen der Studiengänge Eventmanagement und Medienmanagement. Mit dem Schwerpunkt auf digitale Kommunikation sowie den Spezialisierungsfächern „Festivals und Entertainment“ und „Internationales Eventmanagement“ bzw. Crossmedia-Produktion und –Management legt dieser Master wahlweise den Fokus auf die Event- oder Medienbranche und hebt sich somit von anderen Hochschulen ab.

Wieviel Gehalt bekommt ein Kommunikationsmanager?

Das Gehalt eines Kommunikationsmanagers hängt stark von der Branche, der Größe und der Art des Betriebes ab. Generell gilt: Je mehr Praxiserfahrung ein Mitarbeiter vorweisen kann – zum Beispiel weil er dual studiert hat – desto höher ist auch das Gehalt. Mit einem Master Abschluss haben Sie gute Karten für die Gehaltsverhandlung. Informieren Sie sich beispielsweise auf der Plattform gehaltsvergleich.de über das durchschnittliche Gehalt eines Kommunikationsmanagers in verschiedenen Unternehmen.

Welche Zahl- und Fördermöglichkeiten gibt es?

Die Studiengebühren belaufen sich bei vier Semestern auf 445 Euro pro Monat. Bei sechs Semestern beträgt die monatliche Studiengebühr 325 Euro.

Absolventen unserer Bachelor-Studiengänge erhalten 10 % Preisnachlass auf unsere Master-Studiengänge. Das BAföG kann für die Vollzeit-Variante der Studiengänge und für die dualen Studiengänge beantragt werden. Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen zur Studienfinanzierung und zu unseren Fördermöglichkeiten.

Was unterscheidet den Master „Kommunikationsmanagement“ der IST-Hochschule für Management von den anderen Hochschulen?

Die IST-Hochschule für Management ist eine Fernhochschule und ermöglicht somit einen ganz individuellen und flexiblen Lehrplan. Der Master Kommunikationsmanagement ist sowohl branchennah als auch praxisorientiert aufgebaut und sie können dank der innovativen Wissensvermittlung aus aller Welt studieren. Der Master-Studiengang verbindet, wie auch alle anderen Studienprogramme der IST-Hochschule für Management, spezifisches Fachwissen mit Management Know-how und bereitet Sie optimal auf Führungspositionen in spannenden Arbeitsfeldern mit guten Zukunftsperspektiven vor. Durch den Fokus auf die zukunftsorientierten digitalen Entwicklungen in der Branche und die Wahlfächer in den Bereichen Event-Management und Crossmedia-Produktion und -Management heben wir uns von Mitbewerbern ab und verfügen in diesem Bereich bereits über starke Partner. Sollten Sie sich für die nebenberufliche oder duale Variante des Studiums entscheiden, werden wir Ihnen bei Bedarf helfen, einen für Sie interessanten Betrieb zu finden, in dem sie die Theorie des Studiums in die Praxis umsetzen können.