Bachelor Business Administration

Bachelor Business Administration

  • Branchenübergreifendes Allround-Wissen mit Schwerpunkt auf Dienstleistungsmanagement
  • Zeitgemäße Inhalte wie Innovationsmanagement, Online Marketing und Nachhaltigkeit
  • Individuelle Spezialisierung durch Wahlmodule wie Wirtschaftspsychologie, Personalmanagement und Digitalisierung

  • Branchenübergreifendes Allround-Wissen mit Schwerpunkt auf Dienstleistungsmanagement
  • Zeitgemäße Inhalte wie Innovationsmanagement, Online Marketing und Nachhaltigkeit
  • Individuelle Spezialisierung durch Wahlmodule wie Wirtschaftspsychologie, Personalmanagement und Digitalisierung

Studium Business Administration

Alle Fakten auf einen Blick


Abschluss
Bachelor Business Administration

Studiendauer
6 oder 8 Semester

Beginn
April und Oktober
WR
Akkreditierung
Wissenschaftsrat, FIBAA, ZFU

Bachelor Business Administration – Vielfalt und Abwechslung in Studium und Beruf

Keine Lust auf trockene Theorie und eingestaubtes BWL-Wissen aus dem Lehrbuch? Dann ist das praxisnahe und moderne Bachelor-Studium Business Administration an der IST-Hochschule genau richtig für Sie. Wir bereiten Sie auf die vielseitigen Anforderungen in unterschiedlichen Tätigkeits- und Berufsfeldern des leitenden Managements vor. Neben den Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften, lernen Sie von unseren Branchenexperten wie Sie zum Beispiel die Vorteile der Digitalisierung in der Arbeitswelt 4.0 erfolgreich nutzen und was die digitale Transformation von und für Geschäftsmodelle bedeutet. Mit topaktuellen Inhalten und dem Studienschwerpunkt auf Dienstleistungsmanagement ist das IST-Wirtschaftsstudium besonders zeitgemäß ausgerichtet. 

Langweilige Zahlenschubserei? Nicht bei uns! Im Business Administration-Studium haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihren IST-Dozenten an spannenden Exkursionen und Netzwerkveranstaltungen teilzunehmen, bei denen Sie wichtige Kontakte knüpfen. Nutzen Sie zudem die Vorteile des zeit- und ortsunabhängigen Lernens und sammeln Sie bereits während des Studiums wichtige Berufserfahrung.

Business Administration studieren heißt, sich übergreifendes Allround-Wissen anzueignen. Im Studium erwerben Sie:

  • fundiertes wirtschaftswissenschaftliches Know-how
  • branchenübergreifendes und praxisorientiertes Managementwissen
  • Kenntnisse über die ökonomischen und gesellschaftlichen Zusammenhänge
  • fachliche, methodische und soziale Kompetenzen
  • die Fähigkeit, zentrale Geschäftstätigkeiten operativ, strategisch und eigenverantwortlich zu leiten.

Als Wirtschaftsspezialist können Sie auf verschiedenen Positionen in folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Unternehmensmanagement
  • Marketingabteilungen
  • Vertrieb- und Verkauf
  • Projektmanagement
  • Controlling
  • Personalmanagement
  • Finanzen und Verwaltung

FernstudiumCheck Lehrgangsbewertung Business Administration
SEHR GUT
4.5 / 5.0
100% Weiterempfehlung

Studieninhalte

Mit den topaktuellen Studieninhalten werden Sie im Wirtschaftsstudium an der IST-Hochschule bestens auf eine sich wandelnde Arbeitswelt vorbereitet. Während der gesamten Studienzeit profitieren Sie von einer praxisorientierten Ausrichtung der Studieninhalte – so können Sie beispielsweise bei einem realitätsnahen Planspiel konkrete Unternehmensprozesse kennenlernen und Ihr Wissen praktisch anwenden und vertiefen.

General Management Module: In diesen klassischen Modulen erwerben Sie alle wichtigen managementbezogenen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen und lernen die volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen kennen. Des Weiteren entwickeln Sie Ihre Sozial-, Methoden- und Führungskompetenzen.

Spezialisierungsfächer: Aufbauend auf den klassischen Modulen bieten wir Ihnen vertiefende Spezialisierungsfächer an, die Sie für unterschiedliche Tätigkeitsgebiete in der Wirtschaft vorbereiten. Diese sind zum Beispiel „Grundlagen Online-Marketing und Social Media“, „Advanced Marketing – Ideen- und Innovationsmanagement“, „Personal Communications“, „Supply Chain-“ und „Qualitätsmanagement“.

Wahlmodule: Eine spannende Auswahl an modernen Wahlpflichtmodulen ermöglicht es Ihnen, ein individuelles Qualifikationsprofil zu erwerben. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für „Advanced Online-Marketing“, „Wirtschaftspsychologie“, „Digitalisierungs-“, „Personal-“, „Vertriebs-“ oder „International Management“. Oder absolvieren Sie anstatt eines Wahlfachs ein Praktikum oder ein Auslandssemester, um schon während des Studiums wertvolle praktische Erfahrungen für Ihre weitere berufliche Entwicklung zu sammeln.

In der 2. Hälfte des letzten Semesters wird die Bachelor-Arbeit angefertigt.

Ausführliche Informationen zu den Modulen des Studiums Business Administration entnehmen Sie bitte der Modul-Übersicht.

Eine Übersicht über die Inhalte der einzelnen Semester entnehmen Sie bitte dem Studienverlaufsplan Vollzeit (6 Semester) oder Teilzeit (8 Semester).
Weitere Informationen finden Sie auch in unseren FAQs zum Studium Business Administration.

Abschluss und Anerkennung

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Business Administration

Die IST-Hochschule für Management ist vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen offiziell als staatlich anerkannte Hochschule zugelassen. Damit ist die Gleichwertigkeit der Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Hochschulen garantiert.

Der Bachelor-Studiengang Business Administration wurde von der Internationalen Agentur zur Qualitätssicherung im Hochschulbereich (FIBAA) akkreditiert und zusätzlich von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen (Zulassungs-Nr. 172217).

Zertifikate

Die Qualität unserer Bildungsangebote erkennen auch unsere Studierenden und Absolventen an, sodass viele neue Teilnehmer auf Empfehlung zu uns kommen. Das belegen auch unabhängige Bewertungsportale. Die IST-Hochschule wurde z. B. auf fernstudiumcheck.de als „Top-Fernhochschule“ wiederholt unter die Top 5 der beliebtesten Bildungsanbieter gewählt.

Vermittlungsformen

Der Studiengang Business Administration wird als Fernstudium durchgeführt.

Den theoretischen Rahmen bilden speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen, Online-Tutorien oder Online-Übungen angeboten. Ausgewählte Module sehen Präsenzphasen vor, die Ihnen wichtiges Praxiswissen vermitteln und den Austausch mit Dozenten und Ihren Kommilitonen ermöglichen.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihre Studieninhalte. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

 

Übrigens: Das Business Administration-Studium wird auch als duales Studienmodell angeboten.

Prüfungstermine und -orte

Durch verschiedene Prüfungsleistungen dokumentieren Sie Ihren Lernfortschritt. Pro Semester bieten wir Ihnen 6 verschiedene Prüfungstermine an den Prüfungsorten Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, München, Weil am Rhein und im Raum Stuttgart an. Zusätzlich haben Sie zweimal pro Semester die Möglichkeit, die Prüfung in Innsbruck 
in Österreich abzulegen. So profitieren Sie auch hier von einer hohen Flexibilität. Welche Klausur Sie zu welchem Termin ablegen, können Sie frei wählen. Pro Termin können bis zu 3 Klausuren absolviert werden. Prüfungen sind auch weltweit möglich, bitte informieren Sie sich hier.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Zielgruppe

Das Business Administration-Studium richtet sich an alle, die zeitlich und örtlich unabhängig studieren und gleichzeitig einen international anerkannten akademischen wirtschaftlichen Abschluss erwerben möchten. Hierzu gehören sowohl Schulabgänger mit Hochschul- oder Fachhochschulreife, die eine gehobene Managementposition anstreben, als auch bereits Berufstätige, die sich mit dem Bachelor-Abschluss weiterqualifizieren möchten und sich umfangreiches betriebswirtschaftliches Know-how aneignen möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

Um zum Studium Business Administration zugelassen zu werden, sind folgende Qualifikationen notwendig:

  • Sie haben die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss
  • Zusätzlich müssen Sie ein 3-monatiges kaufmännisches Praktikum absolviert haben oder eine entsprechende Berufserfahrung von mindestens 3 Monaten vorweisen (es ist möglich, diesen Nachweis bis spätestens zu Beginn des 3. Semesters zu erbringen)
  • Englischkenntnisse auf B2-Niveau

Studieren ohne Abitur
Auch ohne die oben genannten Voraussetzungen haben Sie die Möglichkeit, das Bachelor-Studium Business Administration an der IST-Hochschule für Management zu studieren:

  • Sie haben eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/-in) oder
  • Sie haben eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und können mindestens drei Jahre Berufserfahrung nachweisen
  • Zusätzlich müssen Sie ein 3-monatiges kaufmännisches Praktikum absolviert haben oder eine entsprechende Berufserfahrung von mindestens 3 Monaten vorweisen (es ist möglich, diesen Nachweis bis spätestens zu Beginn des 3. Semesters zu erbringen)
  • Englischkenntnisse auf B2-Niveau

Bei Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne persönlich!

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt.

Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben, die den durchschnittlichen Lernaufwand widerspiegeln. Ein Credit Point entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 25 Zeitstunden. Je nach Anzahl der ECTS-Punkte der einzelnen Module ergibt sich die Höhe des Arbeitsaufwandes.

Während Ihres Business Administration Studiums erwerben Sie insgesamt 180 Credit Points.

Studienbeginn & -dauer

Jetzt noch anmelden

Das Studium Business Administration startet jeweils am 01.04. (Sommersemester) und 01.10. (Wintersemester) eines Jahres. Anmeldefrist für das Sommersemester ist jeweils der 15. Februar, für das Wintersemester der 15. August.

Sie können das Studium Business Administration (B.A.) in einer 6-semestrigen (Vollzeit) oder einer 8-semestrigen (Teilzeit) Variante abschließen – abhängig davon, wie viel Zeit Sie für das Erarbeiten der Inhalte aufbringen möchten. Bei der Vollzeit-Variante können Sie mit einem Lernpensum von durchschnittlich etwa 29 Stunden pro Woche rechnen. Durch die flexiblen Vermittlungsformen der IST-Hochschule ist diese Variante auch nebenberuflich möglich, eignet sich aber besonders für diejenigen, die sich schwerpunktmäßig auf das Studium konzentrieren wollen. Bei der Teilzeit-Variante werden die Studieninhalte auf zwei weitere Semester verteilt, wodurch sich Ihr wöchentliches Lernpensum entsprechend reduziert. Ein Teilzeit-Studium eignet sich deshalb besonders für Personen, die neben ihrem Studium noch einer weiteren Tätigkeit nachgehen möchten und entsprechend mehr Zeit benötigen.

Und auch wenn berufliche oder private Veränderungen einmal weniger Lernzeit zulassen sollten als von Ihnen ursprünglich geplant: kein Problem. Nach Ablauf der regulären Studiendauer steht Ihnen bei uns ein kostenfreier Betreuungszeitraum von 3 weiteren Semestern zur Verfügung! So haben Sie auch nach der regulären Studienzeit die Möglichkeit, Studieninhalte zu erlernen, Prüfungen zu schreiben oder sich von Ihren Professoren oder dem Hochschul-Team beraten zu lassen.

Ausführliche Informationen zum Studienablauf entnehmen Sie bitte dem Studienverlaufsplan Vollzeit (6 Semester) oder Teilzeit (8 Semester).

Studiengebühr

Die Studiengebühren belaufen sich bei 6 Semestern auf 349,- EUR pro Monat (gesamt: 12.564,- EUR).
Bei 8 Semestern beträgt die monatliche Studiengebühr 289,- EUR (gesamt: 13.872,- EUR).

Bitte informieren Sie sich auch über die Förderungsmöglichkeiten für ein Bachelorstudium.

Absolventen dieses Studiengangs erhalten 10 % Preisnachlass auf unsere Master-Studiengänge Kommunikationsmanagement und Business Transformation Management.

Duales Studium

Schon während des Studiums Praxiserfahrung sammeln? Kein Problem! Der Bachelor-Studiengang Business Administration kann auch als duales Studium durchgeführt werden. Durch die Kombination aus flexiblem Studium und Ausbildung im Betrieb sammeln Sie schon während Ihres Studiums wertvolle Berufserfahrung.

Gerne beraten wir Sie persönlich und helfen Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Ausbildungsbetrieb. Sie erreichen uns unter 0800 478 0800 oder per E-Mail an kommunikation@ist-hochschule.de.
Offene Stellen für den dualen Bachelor-Studiengang Business Administration finden Sie in unserer Jobbörse. Hier können Sie auch Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen und über unser Matching-Tool von Arbeitgebern gefunden werden. Registrieren Sie sich jetzt als Bewerber.

Anmeldung

Melden Sie sich hier bequem und einfach online an.

Sie haben noch Fragen? Wir sind gerne für Sie da: telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800 478 0800 oder per E-Mail.

Erfolgsstorys

  • Hanna Büttner und Stephan Schulan sind ein "Tandem" im IST-Mentoring-Programm.

    IST-Mentoring-Programm: „Man kann alles schaffen, wenn man es nur möchte!“
    Hanna Büttner ist Studentin des IST-Bachelor-Studiengangs „Business Administration“ und Mentee im Mentoring-Programm der Hochschule. Sie hat sich in ...

    Mehr lesen
  • IST-Studentin Judith Richter ist erfolgreich im HR-Management tätig.

    HR – Jeder Fall ist einzigartig
    Judith Richter arbeitet im Personalmanagement eines großen Energiekonzerns und steht dabei im engen Austausch mit Führungskräften und Mitarbeitern. ...

    Mehr lesen
    
Professoren und wiss. Mitarbeiter
Prof. Dr. Kayser Prof. Dr. Kayser Detailinfos
Prof. Dr. Vilmar Prof. Dr. Vilmar Detailinfos
Prof. Dr. Haselhorst Prof. Dr. Haselhorst Detailinfos
Prof. Dr. Bogdahn Prof. Dr. Bogdahn Detailinfos
Prof. Dr. Lindfeld Prof. Dr. Lindfeld Detailinfos
Prof. Dr. Merz Prof. Dr. Merz Detailinfos
Prof. Dr. Goetz Prof. Dr. Goetz Detailinfos
Prof. Dr. Wicher Prof. Dr. Wicher Detailinfos
Prof. Dr. Lang Prof. Dr. Lang Detailinfos
Anja Wegert Anja Wegert Detailinfos
Vanessa Marszalek Vanessa Marszalek Detailinfos
Prof. Dr. Lange Prof. Dr. Lange Detailinfos
Filomena  Lopedoto Filomena Lopedoto Detailinfos
Alexandra Naumann Alexandra Naumann Detailinfos
Alexandra  Löwe Alexandra Löwe Detailinfos

Externe Dozenten
Dr. de la Rubia Dr. de la Rubia Detailinfos
Prof. Dr. Jahn Prof. Dr. Jahn Detailinfos
Dr. Giesen Dr. Giesen Detailinfos
Ole Schatz Ole Schatz Detailinfos
Prof. Dr. Stock Prof. Dr. Stock Detailinfos
Claudia Schanza Claudia Schanza Detailinfos
Katharina Le Thierry d‘Ennequin Katharina Le Thierry d‘Ennequin Detailinfos
Stefan Breuer Stefan Breuer Detailinfos
Alexandra Kroczewski-Gubsch Alexandra Kroczewski-Gubsch Detailinfos
Andree Schallehn Andree Schallehn Detailinfos
Dr. Lehr Dr. Lehr Detailinfos
Andre Weinberg Andre Weinberg
Prof. Dr. Foit Prof. Dr. Foit Detailinfos
Dr. von Rüden Dr. von Rüden Detailinfos
Christoph Schmidt Christoph Schmidt Detailinfos
Prof. Dr. Vergossen Prof. Dr. Vergossen Detailinfos
Beraterteam Sport Kommunikation
Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)
Mail kommunikation@ist-hochschule.de Info Informationen zum Team

FAQs

Welche Voraussetzungen brauche ich für ein Business Administration Fernstudium?

Um zum Studium Business Administration mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)  zugelassen zu werden, benötigen Sie eine allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss. Zudem erwarten wir Englischkenntnisse auf B2-Niveau und den Nachweis eines dreimonatigen Praktikums im kaufmännischen Bereich oder einer entsprechenden dreimonatigen Berufserfahrung. Dieser kann bis spätestens zu Beginn des dritten Semesters erbracht werden.  

Aber auch ohne Abitur ist eine Zulassung zum Studium möglich, wenn Sie eine entsprechende berufliche Qualifikation mitbringen. Das heißt, Sie benötigen eine dieser Voraussetzungen:

•    Eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief beziehungsweise eine Aufstiegsfortbildung (zum Beispiel als IHK-Fachwirt/-in) oder
•    eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung.
•    Zusätzlich müssen Sie ein dreimonatiges kaufmännisches Praktikum absolviert haben oder eine entsprechende Berufserfahrung von mindestens drei Monaten vorweisen. Diesen Nachweis können Sie bis spätestens zu Beginn des dritten Semesters erbringen.

Sie haben Fragen? Unsere Studienberatung steht Ihnen gerne telefonisch unter der deutschlandweit kostenfreien Rufnummer 0800 478 0800 zur Verfügung. Aus dem Ausland wählen Sie bitte +49 211 86668 0 (kostenpflichtig).

Wo arbeitet man mit dem Abschluss „Business Administration”?

Mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Business Administration sind Sie so breit aufgestellt, wie mit kaum einem anderen Studiengang. Durch die umfangreiche Ausbildung und das vermittelte BWL-Wissen während des Fernstudiums, eröffnen sich Ihnen unzählige Berufschancen in verschiedenen Branchen und Bereichen, wie zum Beispiel:

  • Handelsunternehmen
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Unternehmensberatungen
  • Banken
  • Logistikunternehmen
  • öffentlich-rechtliche Unternehmen
  • Werbebranche.

Je nach Ihren gewählten Studienschwerpunkten, können Sie unter anderem in folgenden Managementbereichen tätig werden:

  • Unternehmensführung
  • Marketingabteilungen
  • Vertrieb und Verkauf
  • Projekt- und Personalmanagement
  • Controlling
  • Finanzen und Verwaltung.

Welche Inhalte vermittelt das Studium Business Administration?

Ihnen wird essenzielles Know-how der Wirtschaftswissenschaften vermittelt. Sie erwerben im Fernstudium Business Administration nicht nur grundlegende BWL- und VWL-Kenntnisse, sondern auch Sozial- und Führungskompetenzen, die Sie bestens auf führende Positionen in der Wirtschaft vorbereiten. Dank der Studienschwerpunkte auf die Trendthemen Dienstleistung und Digitalisierung studieren Sie an der IST-Hochschule am Puls der Zeit. Langweiliges auswendig lernen aus dem Lehrbuch ersetzen wir durch die Möglichkeit bereits während des Studierens wichtige Berufserfahrung zu sammeln und gemeinsam mit Ihren Dozenten an spannenden Branchenveranstaltungen teilzunehmen. Gewinnen Sie frühzeitig einen Einblick in die Praxis und nutzen Sie unser großes Branchennetzwerk, um Kontakte für Ihre bevorstehende Karriere zu knüpfen.

Zudem stehen Ihnen topaktuelle Spezialisierungs- und Wahlmöglichkeiten im Business Administration Studium zur Verfügung, die individuell auf Sie zugeschnitten sind. Die Spezialisierungsfächer beinhalten zeitgemäße Inhalte wie zum Beispiel „Grundlagen Online-Marketing und Social Media“, „Advanced Marketing – Ideen- und Innovationsmanagement“ und „Personal Communications“. Diese ergänzen Sie durch verschiedene Wahlfächer, in denen Sie sich auf Ihr persönliches Interessengebiet spezialisieren können. Wählen Sie unter anderem aus den Modulen „Advanced Online-Marketing“, „Wirtschaftspsychologie“, „Digitalisierungs-“, „Personal-“ oder „Vertriebsmanagement“.

In der zweiten Hälfte des letzten Semesters wird die Bachelorarbeit angefertigt.

Welche Spezialisierungsinhalte erwarten mich im Business Administration Fernstudium?

Unter Berücksichtigung der fortschreitenden technologischen Entwicklung und des Booms der Dienstleistungsbranche verändert sich zunehmend auch das bestehende Berufsbild des Managers. Sowohl digitale Kompetenzen als auch spezialisiertes Know-how um das Führen von Dienstleistungsunternehmen und -prozessen sind immer gefragter. Deshalb liegt der Schwerpunkt des BWL-Studiums vor allem auf den zukunftsträchtigen Managementprozessen im Dienstleistungs- und Digitalisierungssektor. Ergänzend dazu erwarten Sie top-aktuelle Spezialisierungsmodule, wie zum Beispiel: „Grundlagen Online-Marketing und Social Media“, „Advanced Marketing – Ideen- und Innovationsmanagement“, „Corporate Social Responsibility“, „Personal Communications“ und viele mehr.

Was erwartet mich im Wahlfach „Advanced Online-Marketing“?

Ein Gespür für Trends und die Offenheit für neue Technologien ist Voraussetzung für die Wahl des Moduls Advanced Online-Marketing, denn hier vertiefen Sie die bereits im Spezialisierungsfach „Grundlagen Online-Marketing und Social Media“ erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Sie lernen die unterschiedlichen Facetten des eCommerce kennen und werden in die Lage versetzt, Geschäftsmodelle im Internet zu analysieren und konzeptionell zu entwickeln. Darüber hinaus vertiefen Sie ihr Wissen über die Möglichkeiten des IoT (Internet der Dinge) und erkennen die Chancen der Analyse großer Datenmengen (Big Data), sind aber auch hinsichtlich der Grenzen in der Anwendung sensibilisiert. In diesem Zusammenhang wird Ihr Blick für die notwendige Sicherheit im Netz geschärft. Schließlich gewinnen Sie einen Überblick über die verschiedenen Geschäftsmodelle im Internet und lernen die Möglichkeit unterschiedlicher Techniken (wie z.B. Augmented Reality) und die Instrumente (wie z.B. Gamification) des Online-Marketing zu bewerten.

Außerdem werden Sie dazu befähigt, selbstständig Digital Publishing Projekte zu managen sowie eigene Blogs und Newsletter zu entwickeln – so sind Sie in der Lage geeignete Lösungsvorschläge für praktische Problemstellungen zu entwickeln und diese im Unternehmensalltag argumentativ zu verteidigen.

Mit den erlernten Werbestrategien und Instrumenten, die dazu beitragen eine Marke erfolgreich im digitalen Markt zu platzieren und im World Wide Web zu verkaufen, bereiten Sie sich gezielt auf eine leitende Tätigkeit im Online Marketing vor.

Was erwartet mich im Wahlfach „Wirtschaftspsychologie“?

In diesem Modul des Business Administration-Studiums lernen Sie die praktische Bedeutung und die Anwendungen der Wirtschaftspsychologie kennen. Sie erlangen Kompetenzen zu theoretischen wirtschaftspsychologischen Fragestellungen und deren praktischer Umsetzung im Personal-, Marketing- und Vertriebsbereich. Lernen Sie das Käuferverhalten zu analysieren, Produkte zielgruppenspezifisch zu entwickeln und Personalentscheidungen sowie -entwicklungsmöglichkeiten professionell zu managen.

Gewinnen Sie einen Überblick über die verschiedenen Modelle, Instrumente und Methoden der Wirtschaftspsychologie und erlangen Sie Know-how darüber, die Einflussfaktoren und Strategien der Wirtschaftspsychologie praxisorientiert anzuwenden und weiterzuentwickeln.

Was erwartet mich im Wahlfach „Digitalisierungsmanagement“?

Das zeitgemäße Wahlfach baut auf den im Spezialisierungsfach erworbenen Kenntnissen zu „Grundlagen der digitalen Transformation“ auf. Ihnen werden die grundlegenden Konzepte der digitalen Vernetzung vermittelt, sodass Sie in der Lage sind diese in Bezug auf Geschäftsfelder zu betrachten. Sie lernen die neueren Technologien (z.B. Big Data, KI, Cloud und Augmented Reality) sowie aktuelle Technologien wie beispielsweise das IoT (Internet der Dinge) kennen.

Im Part Unternehmenswelten in der digitalen Transformation erhalten Sie ein Verständnis für die Bedeutung des digitalen Wandels in Bezug auf bestehende und zukünftige Geschäftsmodelle. Zudem lernen Sie, wie sich die Arbeit durch die digitale Transformation verändert, welche Herausforderungen dadurch für Organisationsstrukturen resultieren und welche Lösungsansätze es dafür gibt. Und auch für die Risiken des digitalen Wandels werden Sie sensibilisiert, indem Sie eine Einführung in die IT-Sicherheit erhalten und die zentralen Aufgaben im Rahmen der IT-Sicherheit kennenlernen.

Was erwartet mich im Wahlfach „Vertriebsmanagement“?

Vertiefen Sie das Business Administration-Studium im Bereich Vertriebsmanagement und lernen Sie die verschiedenen Ansätze zur Kundenidentifikation, Kundenakquise und Kundenbindung kennen. Erwerben Sie umfassendes Wissen zu den rechtlichen Aspekten, wie zum Beispiel Compliance, Vertragsabschlüsse, Haustürgeschäfte und Garantien sowie tiefgreifende Kenntnisse über den Vertriebsprozess und die dazugehörigen Vertriebsstrategien. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die Möglichkeiten und Grenzen zur Steuerung des Vertriebsteams mithilfe des Vertriebscontrollings.

Was erwartet mich im Wahlfach „International Management“?

Spezialisieren Sie das Business Administration-Studium auf dieses Wahlmodul, wenn Sie eine verantwortliche Tätigkeit im internationalen Kommunikationskontext anstreben. Lernen Sie die grundlegenden Entwicklungslinien und zentralen Einflussfaktoren der Weltwirtschaft auf das Marktgeschehen kennen und vertiefen Sie Ihr Wissen über Methoden zur Analyse von internationalen Märkten und Unternehmen. Erwerben Sie Know-how darüber, wie Sie Marktveränderungen erkennen und deren Auswirkungen beurteilen. Und vertiefen Sie Ihr Wissen über unterschiedliche Gestaltungsprozesse der internationalen Beschaffung, internationaler Produktions- und Dienstleistungsnetzwerke, internationaler Finanzierungsmöglichkeiten sowie über die Besonderheiten des internationalen Projektmanagements.

Sie werden außerdem mit den Besonderheiten der englischen Sprache im Berufskontext vertraut gemacht und steigern so Ihre kommunikative Kompetenz. Anhand typischer Kommunikationssituationen werden Sie dazu befähigt, typische Korrespondenzen sprachlich und schriftlich auf international professionellem Niveau zu führen.

Was erwartet mich im Wahlfach „Personalmanagement“?

Sie streben mit dem Business Administration-Studium eine leitende Funktion im Personalwesen an? Dann ist dieses Wahlmodul ideal für Sie. Erwerben Sie fundierte Kenntnisse über wesentliche Theorien, Modelle und Vorgehensweisen innerhalb des Personalmanagements. Hierzu zählen zum Beispiel Eigenschafts-, Motivations-, Verhaltens- und Kommunikationstheorien sowie Beurteilungs- und Entwicklungsmodelle. Und lernen Sie den Zusammenhang zwischen den Theorien und den praktizierten Zielen, Strategien sowie den Instrumenten des Personalmanagements kennen. Anhand von Praxisbeispielen und Fallstudien haben Sie die Möglichkeit aktuelle Fragestellungen eigenständig zu bearbeiten. So erlernen Sie praxisnah, wie Personalmanagement unter der Berücksichtigung aktueller Trends aktiv gestaltet, analysiert und bewertet wird und erkennen, wie Sie den Unternehmenserfolg dadurch positiv beeinflussen können.

Wie viel Gehalt verdient man nach dem Studium „Business Aministration“?

Mit dem Abschluss eines Business Administration-Studiums stehen Ihnen die Türen für eine Karriere in verschiedenen Branchen und Bereichen offen. Ihre möglichen Tätigkeitsschwerpunkte und Einsatzgebiete sind so individuell, dass eine allgemeingültige Aussage zum Einstiegsgehalt schwierig ist. Neben der Frage, ob Sie als Direkteinsteiger oder Trainee im Unternehmen starten, spielen Faktoren wie Art, Größe und Sitz des Unternehmens eine Rolle. Grundsätzlich gilt aber: Je höher der Abschluss und je mehr Praxiserfahrung Sie mitbringen, desto größer ist Ihr Verhandlungsspielraum.

Welchen Vorteil bietet das Studium an der IST-Hochschule im Gegensatz zu anderen Hochschulen?

Trockene theoretische Studieninhalte und öde Statistikvorlesungen finden Sie nicht, wenn Sie bei uns Business Administration studieren. Vielmehr bieten wir Ihnen an der IST-Hochschule ein modernes, digitalisierungsfokussiertes Wirtschaftsstudium. Wir denken klassische Betriebswirtschaftslehre neu – so spielt das Thema „Nachhaltigkeit“ in diesem Wirtschaftsstudiengang eine entscheidende Rolle. Mit den Schwerpunkten „Dienstleistung“ und „Digitalisierung“ und dem Spezialisierungsfach „Corporate Social Responsibility“ erlernen Sie moderne Kenntnisse und Fähigkeiten, als Manager die Zukunft in Betrieben mittel- und langfristig mitzugestalten und nicht nur kurzfristig profitorientiert zu agieren.

Egal, ob Sie Schulabgänger mit Hochschul- oder Fachhochschulreife sind und flexibel von überall aus studieren möchten oder bereits mitten im Berufsleben stehen und Ihrem Job weiterhin uneingeschränkt nachgehen wollen: das Fernstudium bietet Ihnen die besten Möglichkeiten, zeitlich und örtlich unabhängig einen international anerkannten akademischen Abschluss zu erlangen. An der IST-Hochschule absolvieren Sie ein Selbststudium in Vollzeit, berufsbegleitend in Teilzeit oder dual und können selbst entscheiden, wann und wo Sie lernen. Mit speziell aufbereiteten Studienheften sowie modernen multimedialen Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen, Online-Tutorien, Online-Übungen und einer App mit Quiz-Funktion gestalten Sie Ihre Lernzeiten flexibel und mobil und qualifizieren sich bequem von zu Hause aus für den nächsten Karriereschritt. Einzelne Module beinhalten Präsenzphasen, die sich auf zwei bis vier Tage pro Semester belaufen. In dieser Zeit erlangen Sie wichtiges Praxiswissen und können sich mit Professoren und Kommilitonen vernetzen, gemeinsam Veranstaltungen, Fachkongresse und Unternehmen besuchen und dort wichtige Kontakte für Ihren Einstieg in die berufliche Karriere knüpfen.

Wir sind keine anonyme Fernhochschule. Trotz Fernunterricht garantieren wir Ihnen eine persönliche Betreuung durch Dozenten und Studienberatern aus verschiedenen Branchen.

Ist ein Abschluss von der IST-Hochschule staatlich anerkannt?

Die IST-Hochschule für Management ist vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen offiziell als staatlich anerkannte Hochschule zugelassen und vergibt Credit Points nach dem European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS). Somit ist gewährleistet, dass Sie bei uns einen international anerkannten Abschluss erwerben, der gleichwertig zu einem staatlichen Hochschulabschluss ist. Die akademische Qualität unserer Studiengänge ist systemakkreditiert durch die FIBAA, der Internationalen Agentur zur Qualitätssicherung im Hochschulbereich. Ein Abschluss von der IST-Hochschule befähigt Sie infolgedessen auch für einen weiterführenden Master und eine anschließende Promotion. Unsere Fernstudiengänge sind außerdem von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen und nach DIN ISO 29990 zertifiziert.

Welche Zahl- und Fördermöglichkeiten gibt es für das Studium „Business Administration“?

Die Studiengebühren werden meist in monatlichen Raten bezahlt. Wer auf gedruckte Studienhefte inkl. Postversand verzichtet und sich seine Skripte herunterlädt, spart 5% der Studiengebühren. Die Studiengänge der IST-Hochschule werden nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) gefördert. Das BAföG kann für die Vollzeit- sowie für die duale Studienvariante beantragt werden. Weitere Informationen zur Studienfinanzierung und zu unseren Fördermöglichkeiten finden Sie unter https://www.ist-hochschule.de/foerdermoeglichkeiten.