Betriebsökonom (FH) (m/w/d)

Betriebsökonom (FH) <span class="small">(m/w/d)</span>
  • In 12 Monaten die Grundlagen der BWL erwerben
  • Vertiefung von Management-Know-how
  • Zeit- und ortsunabhängig studieren
  • Anrechnung der Credit Points auf Bachelor-Studium Business Administration möglich
Übersicht

Betriebswirtschaftliches Wissen für Deinen Berufsalltag

Kein Unternehmen kommt heute ohne betriebswirtschaftliches Know-how aus. Absolvent:innen BWL-ferner Ausbildungen und Studiengänge merken oft erst im Berufsalltag, dass ihnen solche Kenntnisse fehlen.
 
Ob im Marketing, in Agenturen oder im Personalwesen – betriebswirtschaftliches Wissen ist immer dann notwendig, wenn es darum geht, Abläufe zu steuern, Preise zu kalkulieren und Kosten zu kontrollieren.

In der Weiterbildung Betriebsökonom:in (FH) erhältst Du in nur 12 Monaten einen kompakten Überblick über das Grundlagenwissen im Fach Betriebswirtschaftslehre. So erlangst Du im betrieblichen Alltag mehr Sicherheit für Deine tägliche Berufspraxis.

 
Studieninhalte

Inhalte des Fernstudiums Betriebsökonom:in

Im Fernstudium wird Dir grundlegendes betriebswirtschaftliches Fachwissen vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Fernstudiums bist Du in der Lage, Begriffe und Zusammenhänge des betrieblichen Alltags und seines Umfelds zu verstehen und auf Deine Berufspraxis zu übertragen.

Studieninhalte sind:

  • Grundlagen der BWL
  • Marketing
  • Wirtschaftsrecht
  • Einführung in das Rechnungswesen
  • Steuern und Bilanzen
  • Unternehmensführung und Personalmanagement
  • Besondere Managementperspektiven und Kommunikation

Du erarbeitest Dir darüber hinaus 39 Credit Points, die Du Dir auf einen Bachelor-Studiengang anrechnen lassen kannst.

  • General Management
  • Spezialisierungs­fächer
CP: Credit Points ST: Seminartage
1. Semester CP ST
Wirtschaftsrecht 5 1
Marketing – Grundlagen und Strategien 4
Einführung in das Rechnungswesen 6 2
Grundlagen der BWL 6 1
2. Semester CP ST
Besondere Managementperspektiven und Kommunikation 6 1
Steuern und Bilanzen 6 1
Unternehmensführung und Personalmanagement 6 1
Credit Points/ Seminartage gesamt 39 7

Geprüfte Qualität und anerkannter Abschluss

Abschluss: Betriebsökonom (FH) (m/w/d)

Die IST-Hochschule für Management ist vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen offiziell als staatlich anerkannte Hochschule zugelassen. Damit ist die Gleichwertigkeit der Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Hochschulen garantiert.

Die Weiterbildung Betriebsökonom:in (FH) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen (Zulassungs-Nr. 281715). Die Lehrinhalte stammen aus dem General-Management-Teil der Bachelor-Studiengänge.

Staatlich zugelassener Fernunterricht

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt. Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben, die den durchschnittlichen Lernaufwand widerspiegeln. Ein Credit Point entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 25 Zeitstunden.

Mit Abschluss der Weiterbildung Betriebsökonom:in (FH) erwirbst Du insgesamt 39 Credit Points, die gegebenenfalls bei Beginn des Bachelor-Studiums Business Administration angerechnet werden können.


Qualität

Die Qualität unserer Bildungsangebote erkennen auch unsere Studierenden und Absolvent:innen an, sodass viele neue Teilnehmer:innen auf Empfehlung zu uns kommen. Das belegen auch unabhängige Bewertungsportale. Die IST-Hochschule wurde z. B. auf fernstudiumcheck.de als „Top-Fernhochschule“ wiederholt unter die Top 5 der beliebtesten Bildungsanbieter gewählt.

Focus

Unsere Lehrmethoden

Unsere Lehrmethoden

Den theoretischen Rahmen des Fernstudiums bilden speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen und Online-Tutorien, sowie ergänzende Seminartage angeboten.

Zusätzlich hast Du mit unserer App immer und überall Zugriff auf Dein Studium. Du kannst Dich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und Dich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Zielgruppe

Das Fernstudium Betriebsökonom:in (FH) richtet sich an alle, die in nur 2 Semestern grundlegendes betriebswirtschaftliches Wissen für ihren Berufsalltag erwerben möchten.


Teilnahmevoraussetzungen

Um zur Hochschulweiterbildung Betriebsökonom:in (FH) zugelassen zu werden, sind folgende Qualifikationen notwendig:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss oder
  • einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z. B. als IHK-Fachwirt:in) oder
  • eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung.

Studienbeginn

Das Fernstudium Betriebsökonom:in (FH) startet jeweils am 1. April und 1. Oktober eines Jahres.
Anmeldefrist für den Aprilstart ist der 15. Februar, für den Oktoberstart der 15. August.


Studiendauer

Das Fernstudium dauert 12 Monate (2 Semester). Und auch wenn berufliche oder private Veränderungen einmal weniger Lernzeit zulassen sollten als von Dir ursprünglich geplant: kein Problem. Nach Ablauf der regulären Studiendauer steht Dir bei uns ein kostenfreier Betreuungszeitraum von 2 weiteren Semestern zur Verfügung! So hast Du auch nach der regulären Studienzeit die Möglichkeit, Studieninhalte zu erlernen, Prüfungen zu schreiben oder Dich von Deinen Professor:innen oder dem Hochschul-Team beraten zu lassen.

Prüfungstermine & Prüfungsorte

Durch verschiedene Prüfungsleistungen dokumentierst Du Deinen Lernfortschritt. Pro Semester bieten wir Dir sechs verschiedene Prüfungstermine an den Prüfungsorten Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, München, Weil am Rhein, Jena und im Raum Stuttgart an. Zusätzlich hast Du zweimal pro Semester die Möglichkeit, die Prüfung in Innsbruck in Österreich abzulegen. Alternativ kannst Du die Klausuren der allermeisten Module auch online ablegen. So profitierst Du auch hier von einer hohen Flexibilität. Welche Klausur Du zu welchem Termin ablegst, kannst Du frei wählen. Pro Termin können bis zu 3 Klausuren absolviert werden. Prüfungen sind auch weltweit möglich, bitte informiere Dich hier.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Dir attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Kosten des Fernstudiums Betriebsökonom:in

Die Kosten betragen 277,- Euro pro Monat (gesamt: 3.324,- Euro).

Fair und planbar: In den genannten Kosten sind ALLE Gebühren für Dein Studium inkludiert, es gibt bei uns keine Zusatzkosten!

Studiengebühren sollen kein Hindernis sein:
Unser Ziel ist es, allen Interessierten die Teilnahme an der Hochschulweiterbildung zu ermöglichen. Deshalb haben wir für Dich die uns bekannten Förderprogramme einzelner Bundesländer zusammengefasst. Außerdem erarbeiten wir bei Schwierigkeiten mit der Finanzierung der Studiengebühren mit Dir gerne alternative Zahlungsmodalitäten. Ruf uns einfach unter der Telefonnummer +49 211 86668 0 an.

Unsere Vorteile

Anerkannte Abschlüsse
Du studierst an einer staatlich anerkannten Hochschule. Die Studiengänge sind akkreditiert und international anerkannt.
Hohe Flexibilität
Dein Studium passt sich Deinen Bedürfnissen an. Du lernst, wann und wo es für Dich passt!
Starkes Branchennetzwerk
Dank unserer starken Branchenvernetzung profitierst Du von der Praxisnähe der Studieninhalte und vom Wissen absoluter Branchenexpert:innen.
Persönliche Betreuung
Unsere Mitarbeiter:innen sind Branchenkenner mit eigener fachspezifischer Berufserfahrung – und jederzeit für Dich da!
Mehrfach ausgezeichnet
Du kannst Dich auf unsere Qualität verlassen. Das belegen zahlreiche Auszeichnungen und eine Weiterempfehlungsquote von 98 %.

PERSPEKTIVEN: Betriebsökonom:in

Mit dem betriebswirtschaftlichen Wissen, das Dir in diesem Hochschulzertifikat in nur 12 Monaten vermittelt wird, erlangst Du mehr Sicherheit für Deinen Berufsalltag.

Nach Abschluss bist Du in der Lage

  • wirtschaftliche Vernetzungen zu erkennen, zu evaluieren und Situationen zu analysieren
  • optimale vertrags-, gesellschafts- und steuerrechtliche Lösungen für das Unternehmen zu finden
  • die Preispolitik und Verkaufsstrategie des Unternehmens zu definieren, damit das Angebot konkurrenzfähig bleibt
  • vorhandene Finanzierungsmittel zu prüfen, Kosten- und Leistungsrechnungen zu entwickeln, um so die Rentabilität des Angebots zu verbessern

Das Herz von IST-Student Dominik Kremer schlägt für die Eventbranche.

„Ich habe mein Studium direkt im dritten Semester begonnen“
Das Herz von IST-Student Dominik Kremer schlägt für die Eventbranche. Dominik Kremer fing seine Karriere in der Eventbranche mit einer Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann an, die er 2015 erfolgreich abgeschlossen hat. Nach einigen Fort- und Weiterbildungen studiert er heute „Business Administration“ an der IST-Hochschule und hat zwei Semester übersprungen. Mehr lesen

Bequem online anmelden!

Sichere Dir jetzt ohne Risiko einen Platz für Dein Wunsch-Studium. Du kannst Deine Anmeldung 4 Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Weitere Informationen
Video Video

Prof. Dr. Thomas Merz, Professor für Business Administration an der IST-Hochschule spricht in seinem Vortrag beim Finanzkongress 2021 über die dunkle und helle Triade der Macht und was sie für den Unternehmensalltag bedeuten.

Video
Video Video

Von der Business-Idee bis zur Gründung: IST-Dozent Danny Trapp verrät im Interview, wie er sich als Geschäftsführer mit seiner Agentur OnlineDialog erfolgreich selbstständig gemacht hat, welche Herausforderungen es zu bewältigen gab und welche Tipps er jungen Gründer:innenn heute geben würde.

Video
Experience Days Betriebsökonom Experience Days

Erlebe mit Deinen Kommiliton:innen und Dozent:innen (Fach-) Festivals, Kongresse, Messen und Workshops. Knüpfe Branchen-Kontakte, lerne aktuelle Trends kennen und vertiefe Dein erlangtes Know-how in der Praxis. Mehr Infos

Experience Days Betriebsökonom
Das sagt...
Jill Yara Vogel
Jill Yara Vogel Personalleiterin bei Hermann Franzen

„Ob Fach- und Führungskräfte, ob Nachwuchstalente oder langjährige Mitarbeiter: In jeder Position sollten Mitarbeiter unternehmerisch denken und wirtschaftliche Entscheidungen treffen können und verstehen. Grundkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre dienen dazu, den Gesamtzusammenhang einordnen zu können. Egal in welchem Bereich Sie arbeiten: Wirtschaftlich fundierte Schnittstellen werden Ihnen immer wieder begegnen – theoretisch und praktisch. Schließlich muss man in jedem Tätigkeitsbereich unternehmerische Entscheidungen treffen, denen das ökonomische Prinzip zugrunde liegt: Nämlich die benötigten Mittel so einzusetzen, dass Unternehmensziele möglichst ideal erreicht werden. Zur Vermittlung dieses Know-hows bildet das Hochschulzertifikat ‚Betriebsökonom/-in (FH)‘ der IST-Hochschule das ideale Fundament.“

EXTERNE DOZENT:INNEN
Stefan Breuer
Prof. Dr. Harald Vergossen
Prof. Dr. Kristian Foit
Dr. Tom Giesen
Dr. Sabrina von Rüden
Alexandra Kroczewski-Gubsch
Evylin Kah
Julia Janzen
Simone Reill
Alle Dozent:innen
Kostenfreies Infomaterial!

Fordere jetzt kostenlos und unverbindlich Informationsmaterial an - und in Kürze erhältst Du die gewünschte Broschüre per Post.

Infomaterial-Bröschüre

Infomaterial anfordern

Infomaterial
Wir beraten Dich gerne!

Unsere Mitarbeiter:innen sind Branchenkenner:innen mit fachspezifischer Berufserfahrung und beraten Dich jederzeit kompetent und persönlich.

Mehr Infos zum Team

+49 211 86668 0

kommunikation@ist-hochschule.de

Beraterteam Sport Kommunikation