Veranstaltungsökonom (FH)

Veranstaltungsökonom (FH)

  • In drei Semestern zum Strategen mit Gesamtüberblick
  • Umfassendes Eventmanagement-Know-how und wertvolle BWL-Kenntnisse
  • Zeit- und ortsunabhängig studieren mit E-Learning
  • Anrechenbar auf späteres Bachelor-Studium und Verkürzung der Studiendauer

  • In drei Semestern zum Strategen mit Gesamtüberblick
  • Umfassendes Eventmanagement-Know-how und wertvolle BWL-Kenntnisse
  • Zeit- und ortsunabhängig studieren mit E-Learning
  • Anrechenbar auf späteres Bachelor-Studium und Verkürzung der Studiendauer

Fernstudium Veranstaltungsökonom (FH)

Alle Fakten auf einen Blick


Abschluss
Hochschulzertifikat Veranstaltungs­ökonom/-in (FH)

Studiendauer
18 Monate

Beginn
April und Oktober
WR
Akkreditierung
Wissenschaftsrat, ZFU

Positionieren Sie sich als Stratege mit Gesamtüberblick

Zertifikate

Durch die große Dynamik in der Veranstaltungsbranche steigen in Unternehmen und Eventagenturen die Qualifikationsanforderungen an das Personal. Fundierte Kenntnisse zur strategischen Planung und Vermarktung von Events sowie zur Projektsteuerung werden als selbstverständlich vorausgesetzt.

Genau diese Kenntnisse vermitteln wir Ihnen auf Hochschulniveau im berufsbegleitenden Fernstudium Veranstaltungsökonom (FH). Hier erwerben Sie umfassende Management- und Fachkompetenzen, mit denen Sie sowohl Veranstaltungsagenturen als auch Kommunikationsabteilungen in Unternehmen führen können.

Der Veranstaltungsökonom (FH) eignet sich optimal für alle, denen neben dem Beruf nicht viel Zeit bleibt. Wir möchten, dass Sie mit überschaubarem Aufwand und vergleichsweise geringer Lernintensität diesen Abschluss erreichen. Deshalb haben wir die Inhalte auf 3 Semester verteilt.

Studieninhalte

Neben den wichtigen Themenfeldern des Eventmanagements stehen vor allem auch die für ein erfolgreiches Veranstaltungsmanagement notwendigen ökonomischen Aspekte auf dem Lehrplan. So erwerben Sie das Know-how, um eine Veranstaltung erfolgreich durchzuführen – von der vorausgehenden Planung über die Durchführung bis hin zum Controlling –, und qualifizieren sich praxisnah und zielgerichtet für Führungsaufgaben im Eventbereich.

Die im Hochschulzertifikat erworbenen 55 Credit Points können zudem auf ein späteres Bachelor-Studium angerechnet werden.

Abschluss und Anerkennung

Abschluss: Hochschulzertifikat Veranstaltungsökonom (FH)

Die IST-Hochschule für Management ist vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen offiziell als staatlich anerkannte Hochschule zugelassen. Damit ist die Gleichwertigkeit der Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Hochschulen garantiert.

Die Weiterbildung Veranstaltungsökonom (FH) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen (Zulassungs-Nr. 281515).

Staatlich zugelassener Fernunterricht

Die Qualität unserer Bildungsangebote erkennen auch unsere Studierenden und Absolventen an, so dass viele neue Teilnehmer auf Empfehlung zu uns kommen. Das belegen auch unabhängige Bewertungsportale. Die IST-Hochschule wurde z.B. auf fernstudiumcheck.de als „Top-Fernhochschule“ wiederholt unter die Top 5 der beliebtesten Bildungsanbieter gewählt.

Vermittlungsformen

Das Fernstudium Veranstaltungsökonom (FH) besteht aus schriftlichem Studienmaterial und Präsenzphasen. Den theoretischen Rahmen bilden speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen und Webinare angeboten.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Klausurtermine und -orte

Durch verschiedene Prüfungsleistungen dokumentieren Sie Ihren Lernfortschritt. Für Ihre Klausuren bieten wir Ihnen pro Semester 4 bis 5 verschiedene Klausurtermine an. Als Prüfungsorte stehen Ihnen dabei Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, München, Weil am Rhein, Innsbruck und der Raum Stuttgart zur Wahl. So profitieren Sie auch hier von einer hohen Flexibilität. Welche Klausur Sie zu welchem Termin ablegen, können Sie frei wählen. Pro Termin können bis zu 3 Klausuren absolviert werden. Prüfungen sind auch weltweit möglich, bitte informieren Sie sich hier.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Zielgruppe

Die Hochschulqualifikation Veranstaltungsökonom (FH) richtet sich an alle, die in nur 3 Semestern eine Managementqualifikation auf Hochschulniveau anstreben, um leitende Positionen im Eventbereich zu übernehmen.

Hierzu gehören sowohl Mitarbeiter der Veranstaltungsbranche, wie z. B. Veranstaltungskaufleute, Mitarbeiter von Hotels und Tourismusunternehmen sowie Veranstaltungsfachwirte, die nach ihrem IHK-Abschluss eine Hochschulqualifikation erlangen möchten. Genauso aber auch Quereinsteiger und Akademiker verschiedener Fachrichtungen, die in der Veranstaltungsbranche tätig werden möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Sie haben die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss oder
  • Sie haben eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z. B. als IHK-Fachwirt/-in) oder
  • Sie haben eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und können mindestens 3 Jahre Berufserfahrung nachweisen.

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt. Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben, die den durchschnittlichen Lernaufwand widerspiegeln. Ein Credit Point entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 25 Zeitstunden.

Mit Abschluss des Veranstaltungsökonom (FH) erwerben Sie insgesamt 55 Credit Points, die gegebenenfalls bei Beginn eines Bachelor-Studiums angerechnet werden können.

Studienbeginn & -dauer

Das Fernstudium Veranstaltungsökonom (FH) startet am 1. April und 1. Oktober eines Jahres und dauert 18 Monate (3 Semester).

Studienkosten

215 Euro pro Monat
Gesamt: 3.870 ,- Euro

Studiengebühren sollen kein Hindernis sein
Unser Ziel ist es, allen Interessierten die Teilnahme an der Hochschulweiterbildung zu ermöglichen. Deshalb haben wir für Sie die uns bekannten Förderprogramme einzelner Bundesländer zusammengefasst. Außerdem erarbeiten wir bei Schwierigkeiten mit der Finanzierung der Studiengebühren mit Ihnen gerne alternative Zahlungsmodalitäten. Rufen Sie uns einfach unter der deutschlandweit kostenfreien Telefonnummer 0800 - 478 0800 an.

Kursvergleich Kursvergleich "Eventmanagement studieren"

Sie sind sich unsicher, welches unserer Bildungsangebote das richtige für Sie ist? Auf der Seite "Eventmanagement studieren" bieten wir Ihnen einen Vergleich.

Professoren und wiss. Mitarbeiter
Prof. Dr. Kayser Prof. Dr. Kayser Detailinfos
Prof. Dr. Vilmar Prof. Dr. Vilmar Detailinfos
Prof. Dr. Bogdahn Prof. Dr. Bogdahn Detailinfos
Prof. Dr. Haselhorst Prof. Dr. Haselhorst Detailinfos
Beraterteam Sport Kommunikation
Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)
Mail kommunikation@ist-hochschule.de Info Informationen zum Team