03.05.2022

IST startet neues Format „Breakfast Club“

IST startet neues Format „Breakfast Club“

Am Dienstag, dem 17. Mai, starten das IST und die IST-Hochschule das neue digitale Format „Breakfast Club“. Im Breakfast Club haben Führungspersonen und Angestellte aus den Branchen Tourismus und Hospitality die Möglichkeit, sich zum Thema „Fachkräftemangel“ auszutauschen.

Den Anfang macht am 17. Mai, von 10 Uhr bis 11.30 Uhr, das Gastgewerbe. Gemeinsam mit Experten aus der Branche geht das IST der Frage auf den Grund, was das Gastgewerbe tun kann, um Fachkräfte langfristig zu binden, zurückzugewinnen oder neu für die Branche zu begeistern. Die Teilnahme am Breakfast Club ist kostenlos.

Der zweite Termin steht auch bereits fest. Am Dienstag, dem 31. Mai, findet der Breakfast Club zum Thema „Fachkräftemangel im Tourismus“ statt. Auch hier stellen wir uns die Frage, was die Tourismusindustrie tun kann, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und was Unternehmen tun können, um ihre Mitarbeiter zu motivieren und Neueinsteiger von einem Beruf in der schönsten Branche der Welt zu überzeugen.


Hier geht’s zu den Anmeldungen für die einzelnen Veranstaltungen:


Wir freuen uns auf Sie!