Fachbereich wählen
Archiv

14.12.2016

David Görges, Leiter Neue Medien / CRM bei Borussia Dormund, hielt einen spannenden Vortrag.

Sportbusiness-Master startet mit BVB-Vortrag

Der neue Master-Studiengang „Sportbusiness Management“ ist mit 28 Teilnehmern erfolgreich gestartet. Mit einem Vortrag von David Görges, Leiter Neue Medien/CRM bei Borussia Dortmund, und einem Einblick in die Social-Media-Strategie des Vereins gab es gleich zu Beginn ein spannendes Highlight. Beim abendlichen Besuch des Spiels von Fortuna Düsseldorf gegen den 1. FC Nürnberg konnten sich die Studierenden im Anschluss untereinander vernetzen und Sportbusiness live erleben.

Mit 28 Teilnehmern ist der neue Master-Studiengang „Sportbusiness Management“ erfolgreich gestartet. Die motivierten Bachelor-Absolventen aus sportwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Studiengängen kommen aus ganz Deutschland. Neben der sportbusinessspezifischen Ausrichtung hatten sie vor allem die langjährige Erfahrung, die flexiblen Vermittlungsformen und Praxisnähe des Master-Studiengangs an der IST-Hochschule überzeugt.

Einen praxisnahen Vortrag gab es auch direkt im Rahmen des Moduls „Strategische Sportvermarktung“: David Görges, Leiter Neue Medien/CRM bei Borussia Dortmund, hielt einen Vortrag zur Nutzung von neuen Medien im Rahmen der Marketingstrategie. Gleich zu Anfang stellte Görges dabei klar, dass der Begriff CRM (Customer Relationship Management) beim BVB eigentlich durch FRM (Fan Relationship Management) ersetzt werden müsste. Denn Fans sollten keinesfalls als Kunden betrachtet werden. Im Vortrag gab er spannende Einblicke in das Markenverständnis von Borussia Dortmund und die Nutzung diverser Social-Media-Kanäle.

Am Freitagabend ging es dann für die Teilnehmer zum Spiel des IST-Bildungspartners Fortuna Düsseldorf. Die Partie gegen den 1. FC Nürnberg war zwar aus sportlicher Sicht kein Erfolg für die Fortuna, für die Studierenden aber bestens dazu geeignet, sich in angenehmer Atmosphäre kennenzulernen. Denn neben Fachwissen ist ein gutes Netzwerk das A und O im Sportbusiness.

Wer mehr über den neuen Master-Studiengang erfahren möchte, findet alle Informationen hier.