Fachbereich wählen
Archiv

05.04.2017

Holger Schütt führt durch das Webinar

Spiroergometrie – nur etwas für Ausdauersportler?

Wenn Sie sich jetzt fragen: „Spiro-was?“ – dann sollten Sie sich in jedem Fall in unserem kostenfreien Webinar informieren, was Spiroergometrie überhaupt ist, und welche Bedeutung dieses Testverfahren in der Leistungsdiagnostik hat.

Am Mittwoch, den 26. April, laden wir Sie ab 19:00 Uhr herzlich zu unserem Webinar „Spiroergometrie – nur etwas für Ausdauersportler?“ ein.

Der Begriff „Spiroergometrie“ bezeichnet im weitesten Sinne die Analyse der Atemluft unter einer definierten Belastung. Dabei werden Kenngrößen wie der Sauerstoff-und Kohlendioxyd-Anteil, das Atemminutenvolumen sowie die Atemfrequenz gemessen.

Die klassische Spiroergometrie war als Diagnostikverfahren lange Jahre nur dem Spitzensport vorbehalten. Seit einiger Zeit profitiert aber auch der Freizeit- und Breitensport von den Möglichkeiten, die sich mit der modernen Spiroergometrie ergeben.

 

Dr. Holger Schütt erläutert an diesem Abend die Zusammenhänge zwischen Atmung und Stoffwechsel und wie sich diese Parameter zur Trainingssteuerung nutzen lassen.


Zur Anmeldung geht es hier.


Diesen Veranstaltungslink dürfen Sie gerne weitergeben. Die Präsentation können Sie auf allen internetfähigen Endgeräten verfolgen. Für Smartphones und Tablets empfehlen wir die App von Adobe Connect für
iTunes, Android oder Black Berry.