DIGITAL FORUM bei der BEST OF EVENTS

Logo Best of EventsDie Digitalisierung gewinnt auch in der Eventbranche mehr und mehr an Bedeutung. Aus diesem Grund hat die IST-Hochschule für Management gemeinsam mit der Fachzeitschrift events das DIGITAL FORUM initiiert, das bei der BEST OF EVENTS am 10. und 11. Januar 2018 zum zweiten Mal stattfinden wird. Erstklassige Redner werden in 20-minütigen Vorträgen zu Themen wie Social Media und Virtual/Augmented Realitiy referieren, Best-Practise-Beispiele zeigen und einen Blick in die Zukunft wagen. Neben dem DIGITAL FORUM können sich Interessenten auf dem Stand A 40 im digitalen Bildungscafé zu aktuelle Trends der Veranstaltungsbranche austauschen und sich über die Bildungsangebote der IST-Hochschule für Management informieren.

Programm am ersten Tag 2018

Social Media ist in fast allen Unternehmen längst Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Trotzdem werden wir ständig von neuen Trends überrascht und übersehen Chancen, die diese digitalen Plattformen für Veranstaltungen bieten. Mit einem aufschlussreichen Vortragsprogramm und durch Best-Practice-Beispielen erfahren Sie, was wir von Hype um Pokémon Go lernen können, wie man soziale Kanäle wie Snap, Instagram, Youtube und andere mit kreativen Ansätzen geschickt für eigene Veranstaltungen nutzen kann und wie Science Fiction in der Veranstaltungsbranche Realität wird.

Das Programm für 2018 stellen wir in den kommenden Monaten auf dieser Seite vor.

Programm am zweiten Tag 2018

Virtual / Augmented Reality ist schon heute Wirklichkeit und füllt in der Technologiebranche schon ganze Messehallen. Doch auch für die Veranstaltungsbranche werden diese Themen immer wichtiger. Erleben Sie Technologien und Konzepte in dem DIGITAL FORUM hautnah. Wie funktioniert Immersive Media, wie kann Virtual Reality bei der Konzeption oder der Raumplanung genutzt werden und welche Möglichkeiten bietet die Holographie? Lernen Sei von Best-Practise-Beispielen und lassen Sie sich für eigene Projekte inspirieren.

Das Programm für 2018 stellen wir in den kommenden Monaten auf dieser Seite vor.

Das digitale Bildungscafé

Im digitalen Bildungscafé (Stand A 40) präsentiert die IST-Hochschule für Management Studiengänge und Weiterbildungen für die Veranstaltungsbranche. Die Bildungsprodukte zeichnen sich dadurch aus, dass neben den branchenspezifischen Inhalten auch die Vermittlungsformen ständig aktualisiert werden. So nutzt die Hochschule multimediale Vermittlungsformen wie Online-Vorlesungen, Online-Tutorien sowie eine eigene Smartphone-App. Das komplette Studienmaterial ist über einen Online-Campus abrufbar und für die Präsenztage stehen mehrere Termine zur Auswahl. Studierende haben damit maximale Flexibilität und können sich ihre Lern- und Arbeitszeit frei einteilen –ideal für die Veranstaltungsbranche.

Im Angebot sind Bachelor-Studiengänge mit verschiedenen Schwerpunkten und Weiterbildungen wie Eventmanagement oder Geprüfter Veranstaltungsfachwirt/-in (IHK).

Nachwuchskongress bei der BEST OF EVENTS

Die Best of Events International (BOE) in Dortmund gilt als die führende Fachmesse der Event-Branche. Mehr als 400 Aussteller präsentieren sich am 10. und 11. Januar 2018 rund 10.000 Fachbesuchern.
Gemeinsam mit Studierenden der IST-Hochschule für Managment soll es für junge Mitarbeiter und Auszubildende der Eventbranche im nächsten Jahr einen Nachwuchskongress im Rahmen der BEST OF EVENTS geben. Weitere Informationen folgen in Kürze.