Fachbereich wählen
Archiv

07.08.2017

Rebecca Kujawin und Viktoria Bechthold sind Sportaholix.

Sportlich, sportlicher, sportaholix

Wer Sport liebt, ist bei Sportaholix, dem neuen Kooperationspartner des IST, richtig. In dem innovativen Freizeit- und Jobnetzwerk treffen sich junge und junggebliebene Sportbegeisterte, trendorientierte Hobbysportler, fitnessaffine Firmen, angehende und ausgebildete Sportfachkräfte sowie Akteure der Fitness- und Sportbranche.

Sportaholix vereint alle Sportwünsche unter einem digitalen Dach – und zwar in vier Bereichen: In der Community und dem Blog dreht sich alles um Trends und Challenges, während der Marktplatz der zentrale Punkt für erstklassige Geräte und auch gehypte Outfits ist. Im Bookingbereich finden Auftraggeber Freelancer, Unternehmen Bewerber, Firmen Trainer, Instructor Kursräume und Reiseveranstalter Extremsportler – Buchungs- und Abrechnungstools inklusive.

Sportaholix verfolgt das Ziel, Händlern, Unternehmen, selbständigen Trainern, Fitnessmitgliedern, Bewerbern und Interessierten eine Plattform zu bieten, welche neutral und transparent Angebot und Nachfrage bündelt und Trends aufzeigt.

Hinter der Idee stecken Rebecca Kujawin und Viktoria Bechthold. Rebecca ist Controllerin und Leistungssportlerin. Sie hat aber nicht nur ein Auge für Zahlen, sondern auch ein Faible für Leichtathletik, gesunde Ernährung und eine ausgewogene Work-Life-Balance.

Viktoria ist ausgebildete Personalerin mit BWL-Background und weiß genau, worauf es beim Einstellen von Freelancern, Arbeitsrecht, bei der Kundenakquise, Buchhaltung und bei der Führung von Teams ankommt.

Weitere Informationen zu unserem neuen Kooperationspartner finden Sie unter sportaholix.club.

 .