Fachbereich wählen
Archiv

09.04.2018

Experte Ulrich Schmelzer leitet das kostenfreie Webinar.

Welchen Wert hat mein Pferd?

Eine Frage, auf die es grundsätzlich zwei Antworten gibt. Die eine: unbezahlbar. Denn die meisten Pferdebesitzer bauen zu ihrem Tier eine sehr enge, besondere und nicht durch Geld zu beziffernde Beziehung auf.

Doch es gibt auch noch die objektive, wirtschaftliche Antwort. Denn es gibt immer wieder auch Fälle, in denen der materielle Wert eines Pferdes ermittelt werden muss, zum Beispiel bei Verkäufen, Erbschaften und Pfändungen.

Mit der Frage „Welchen Wert hat mein Pferd?“ beschäftigt sich Ulrich Schmelzer im kostenfreien Webinar am Freitag, den 20. April um 20 Uhr. Der Pferdewirtschaftsmeister, Reitlehrer, Ausbilder, Pferdezüchter, Pferdegutachter und langjährige Regionalgruppenvorsitzende der Interessengemeinschaft Fjordpferde gibt einen Einblick, wie die Taxation von Pferden funktioniert und worauf man bei der Bewertung achten muss.

Wer den gebürtigen Rheinländer, der bereits seit vielen Jahren hippologische Gutachten erstellt, live hören möchte, kann sich hier kostenlos für das Webinar anmelden.

Einen kleinen Vorgeschmack liefert unser Blogbeitrag.