Fachbereich wählen
Archiv

06.11.2018

Unsere Gäste aus Thailand sind an einer engen Zusammenarbeit interessiert.

Besuch aus Thailand an der IST-Hochschule

20 Professoren und Manager thailändischer Hochschulen waren zu Gast in Düsseldorf, um sich über das Blended Learning-Konzept der IST-Hochschule zu informieren.

Gesundheitsmanagement ist auch in Asien ein wichtiges Thema und so waren nicht nur die am IST etablierte Fernunterrichtsform, sondern auch die für das Gesundheitswesen konzipierten IST-Studiengänge von großem Interesse.

Erst vor kurzem haben die Srinakharinwirot-Universität (SWU) und die IST-Hochschule einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Und die Partnerschaft nimmt bereits konkrete Züge an: Ein Pilotprojekt ist gestartet, in dem fünf IST-Studierende zusammen mit fünf Kommilitonen der Srinakharinwirot-Universität eine Business-Simulation spielen und danach gemeinsam ein Produkt oder eine Dienstleistung für den deutschen und thailändischen Markt untersuchen. Sollte dieses Projekt positiv aufgenommen werden, wird daraus ein Wahlpflichtmodul in englischer Sprache als an der IST-Hochschule entstehen.

Zusätzlich besteht für alle IST-Studierende die Möglichkeit, ein Semester an der SWU zu verbringen. Interessierte setzen sich bitte mit dem International Office der IST-Hochschule in Verbindung.