Internationalisierung

Bild Frua mit GlobusDie Welt wird internationaler, durch das World Wide Web verwischen die Grenzen und Sprachbarrieren fallen. Das Geflecht interkultureller Vereinbarungen ist engmaschig und politisch-wirtschaftliche Beziehungen gestalten sich zunehmend komplexer. In diesem Kontext spielt der Aspekt der Internationalisierung eine wichtige Rolle. Für die junge Generation stellt sie eine tägliche Herausforderung dar – gerade im Bereich der Aus- und Weiterbildung. An der IST-Hochschule für Management begreifen wir Internationalisierung als Chance. Sie ist Säule unserer Bildungspolitik.

Strategie der IST-Hochschule für Management ist es, den Ausbau von Kooperationen mit internationalen Universitäten konsequent voranzutreiben. Derzeit bestehen Kooperationsvereinbarungen mit zwei chinesischen Hochschulen: Shanghai University und Wuxi College. Mittelfristig werden weitere Partnerschaften mit Hochschulen in der Europäischen Union, der Türkei und den USA angestrebt. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier.

Unser Anspruch: Wir wollen Lehre und Forschung den sich stetig und dynamisch verändernden Rahmenbedingungen der Internationalisierung anpassen. Daher verfolgen wir konsequent das Ziel, unseren Studierenden und Mitarbeitern den Ausbau ihrer internationalen Erfahrungen zu ermöglichen.

Darüber hinaus fördert die IST-Hochschule für Management die Sprachkompetenz der Studenten durch spezielle Online-Sprachkurse, branchenbezogene Module in Englisch, Französisch und Spanisch und schriftliche Lernmaterialien sowie Seminare, die in englischer Sprache durchgeführt werden. Wir senden Lehrmaterial auch an Studierende, die sich im Ausland befinden. Zudem unterstützt die IST-Hochschule für Management die Teilnahme von Mitarbeitern an internationalen Forschungsprojekten, Symposien und akademischen Treffen.

International Office

Das Präsidium der IST-Hochschule für Management entwickelt die Internationalisierungsstrategie und entscheidet über Ziele und Initiativen. Um ihre Bedeutung institutionell zu untermauern, hat die IST-Hochschule für Management zwei Gremien eingerichtet, die sich ausschließlich mit der Internationalisierung beschäftigen: Das ‚Go Global Gremium (GGG)‘ unter Beteiligung von Professoren unterstützt das Präsidium bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung der internationalen Aktivitäten. Das ‚International Office‘ leistet den administrativen Support und koordiniert die internen Stellen. Das ‚International Office‘ ist zudem die erste Anlaufstelle, wenn es um die Beratung und Betreuung der Studierenden, der Lehrkräfte und des Personals bei internationalen Angelegenheiten geht.

Kontakt ‚International Office‘
IST-Hochschule für Management
Erkrather Straße 220 a - c
40223 Düsseldorf
Tel.: + 49 0 211 8666 8 0
E-Mail: international-office@ist-hochschule.de