Digitalisierungsmanagement Hochschulzertifikat

Digitalisierungsmanagement Hochschulzertifikat

  • In nur einem Semester zum: zur Digitalisierungsspezialist:in
  • Top-aktuelles Know-how rund um die digitale Transformation
  • Flexibel und berufsbegleitend studieren mit
    E-Learning-Methoden

  • In nur einem Semester zum: zur Digitalisierungsspezialist:in
  • Top-aktuelles Know-how rund um die digitale Transformation
  • Flexibel und berufsbegleitend studieren mit
    E-Learning-Methoden

Fernstudium Digitalisierungs­management

Alle Fakten auf einen Blick


Abschluss
Hochschulzertifikat Digitalisierungs­­­management

Studiendauer
6 Monate

Beginn
April und Oktober
WR
Akkreditierung
Wissenschaftsrat, ZFU

Werde zum:zur Expert:in für das Thema der Zukunft

Zertifikate

Den Herausforderungen der Digitalisierung können sich Unternehmen nicht verschließen. In unserer 6-monatigen Hochschulweiterbildung Digitalisierungsmanagement erfährst Du, wie Digitalisierung die tägliche Arbeit verändert und was sie für Organisationsstrukturen bedeutet. Du lernst digitale Geschäftsmodelle und Technologietrends kennen und erfährst, wie Du die Auswirkungen der Digitalisierung im Hinblick auf Ihre Organisation, Prozesse, Führungskultur und Arbeitswelten aktiv gestalten kannst. Du erwirbst praxisrelevantes Wissen rund um die digitale Transformation und kannst so die Chancen der Digitalisierung nutzen sowie Risiken, wie beispielsweise im Bereich der IT-Sicherheit, realistisch bewerten. Damit wirst Du ein:e wertvolle:r Mitarbeiter:in in jedem Unternehmen.

Studieninhalte

Mit dem Fernstudium Digitalisierungsmanagement studierst Du flexibel und erhältst in nur einem Semester aktuelles Fachwissen zur Digitalisierung auf Hochschulniveau. In den Modulen „Agiles Organisations- und Kundenmanagement“ und „Wirtschaftsinformatik des digitalen Zeitalters“ erwirbst Du Wissen u. a. über:

  • Planung, Umsetzung und Management digitaler Infrastrukturen
  • Betriebliche Informationssysteme
  • Innovative und disruptive Technologien und Geschäftsmodelle
  • Von Big Data zu Smart Data
  • Grundlagen der IT-Sicherheit
  • Agile und kund:innenorientierte Organisationsstrukturen und deren Übertragung auf das CRM
  • Entwicklung eines innovativen Kund:innenmanagements im Hinblick auf Kund:innenbindung

Abschluss und Anerkennung

Abschluss: Hochschulzertifikat Digitalisierungsmanagement

Die IST-Hochschule für Management ist vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen offiziell als staatlich anerkannte Hochschule zugelassen. Damit ist die Gleichwertigkeit der Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Hochschulen garantiert.

Die Hochschulweiterbildung Digitalisierungsmanagement ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen (Zulassungs-Nr. 172217c). Die Lehrinhalte stammen aus dem Bachelor-Studiengang Business Administration. Die hier erworbenen Credit Points können auf ein Bachelor-Studium angerechnet werden.

Staatlich zugelassener Fernunterricht

Die Qualität unserer Bildungsangebote erkennen auch unsere Studierenden und Absolvent:innen an, sodass viele neue Teilnehmer:innen auf Empfehlung zu uns kommen. Das belegen auch unabhängige Bewertungsportale. Die IST-Hochschule wurde z. B. auf fernstudiumcheck.de als „Top-Fernhochschule“ wiederholt unter die Top 5 der beliebtesten Bildungsanbieter gewählt.

focus siegel

Vermittlungsformen

Das Fernstudium Digitalisierungsmanagement besteht aus schriftlichem Studienmaterial. Den theoretischen Rahmen bilden speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen und Online-Tutorien angeboten. 

AppZusätzlich hast Du mit unserer App immer und überall Zugriff auf Dein Studium. Du kannst Dich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und Dich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

Prüfungstermine und -orte

Durch zwei Prüfungsleistungen dokumentierst Du Deubeb Lernfortschritt. Beide Module werden durch eine Prüfung abgeschlossen. Pro Semester bieten wir Dir 6 verschiedene Prüfungstermine an den Prüfungsorten Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, München, Jena, Weil am Rhein und im Raum Stuttgart an. Zusätzlich hast Du zweimal pro Semester die Möglichkeit, die Prüfung in Innsbruck in Österreich abzulegen. Alternativ können die Klausuren auch online abgelegt werden. So profitierst Du auch hier von einer hohen Flexibilität. Welche Klausur Du zu welchem Termin ablegst, kannst Du frei wählen. Prüfungen sind auch weltweit möglich, bitte informiere Dich hier.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Dir attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Zielgruppe

Das Fernstudium Digitalisierungsmanagement richtet sich an alle Berufstätigen mit kaufmännischen Grundkenntnissen, die operativ und strategisch im beruflichen Umfeld die Digitalisierung nutzen möchten oder müssen.

Teilnahmevoraussetzungen

Um zur Hochschulweiterbildung Digitalisierungsmanagement zugelassen zu werden, ist folgende Qualifikation notwendig:

Du hast einen mindestens 6-semestrigen Studiengang an einer Universität, Fachhochschule oder dualen Hochschule abgeschlossen oder kannst einen vergleichbaren Abschluss an einer deutschen oder ausländischen Hochschule nachweisen.

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt. Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben, die den durchschnittlichen Lernaufwand widerspiegeln. Ein Credit Point entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 25 Zeitstunden.

Mit Abschluss des Hochschulzertifikats Digitalisierungsmanagement erwirbst Du insgesamt 19 Credit Points, die gegebenenfalls bei Beginn eines Studiums angerechnet werden können.

Studienbeginn & -dauer

Das Fernstudium Digitalisierungsmanagement dauert 6 Monate und startet jeweils zum 1. April und 1. Oktober eines Jahres.

Und auch wenn berufliche oder private Veränderungen einmal weniger Lernzeit zulassen sollten als von Dir ursprünglich geplant: kein Problem. Nach Ablauf der regulären Studiendauer steht Dir bei uns ein kostenfreier Betreuungszeitraum von 2 weiteren Semestern zur Verfügung! So hast Du auch nach der regulären Studienzeit die Möglichkeit, Studieninhalte zu erlernen, Prüfungen zu schreiben oder Dich von Deinen Professor:innen oder dem Hochschul-Team beraten zu lassen.

Studiengebühr

200 Euro pro Monat
Gesamt: 1.200 Euro

Studiengebühren sollen kein Hindernis sein:
Unser Ziel ist es, allen Interessierten die Teilnahme an der Hochschulweiterbildung zu ermöglichen. Deshalb haben wir für Dich die uns bekannten Förderprogramme einzelner Bundesländer zusammengefasst. Außerdem erarbeiten wir bei Schwierigkeiten mit der Finanzierung der Studiengebühren mit Dir gerne alternative Zahlungsmodalitäten. Ruf uns einfach unter der Telefonnummer +49 211 86668 0 an.

Anmeldung

Melde Dich hier bequem und einfach online an.

Du hast noch Fragen? Wir sind gerne für Dich da: telefonisch unter der Rufnummer +49 211 86668 0 oder per E-Mail.

Weitere Informationen
Partner & Mitgliedschaften Alle Partner anzeigen
PROFESSOR:INNEN UND WISS. MITARBEITER:INNEN
Prof. Dr. Kayser Prof. Dr. Kayser Detailinfos
Dozenten des gesamten Fachbereichs
Wir beraten Dich gern!

Studienberatung:

+49 211 86668 0

Mail kommunikation@ist-hochschule.de Info Informationen zum Team