Dualer Bachelor Hotel- und Tourismusmarketing

Dualer Bachelor Hotel- und Tourismusmarketing

  • Umfangreiche Praxiserfahrung in Kombination mit einem akademischen Studium
  • Marketing-Know-how und branchenspezifisches Fachwissen in Einem
  • Ausbildungsvergütung und Übernahme der Studiengebühren durch den Arbeitgeber
Infos für Arbeitgeber

  • Umfangreiche Praxiserfahrung in Kombination mit einem akademischen Studium
  • Marketing-Know-how und branchenspezifisches Fachwissen in Einem
  • Ausbildungsvergütung und Übernahme der Studiengebühren durch den Arbeitgeber
Infos für Arbeitgeber

Dualer Bachelor Hotel- und Tourismusmarketing

Alle Fakten auf einen Blick


Abschluss
Bachelor Hotel- und Tourismusmarketing

Studiendauer
7 Semester

Beginn
April und Oktober (erstmals ab Oktober 2020)
WR
Akkreditierung
Wissenschaftsrat; geplant: FIBAA

 

Mit Fachwissen und Praxiserfahrung zum Marketingexperten!

Zertifikate

Der duale Bachelor-Studiengang Hotel- und Tourismusmarketing überzeugt durch perfekte Kombinationen. Zum einen durch die besondere Kombination von umfassendem Marketing-Know-how und tourismus- und hotelspezifischem Fachwissen. Und zum anderen durch die Kombination einer betrieblichen Ausbildung mit einem akademischen Fernstudium. Sie verbringen den Großteil des Studiums im Unternehmen, wo Sie die betrieblichen Abläufe kennen lernen und schon früh eigene Aufgaben und Projekte übernehmen können. Hierbei hilft Ihnen das im Studium erworbene Fachwissen, das Sie direkt in die Praxis übertragen und anwenden können.

Darüber hinaus profitieren Sie von 30 Jahren Bildungsexpertise in den Bereichen Tourismus und Hospitality. Sowohl unsere Professoren und Dozenten als auch unsere Tutoren verfügen über eigene Branchenerfahrungen und stehen Ihnen mit ihrem Expertenwissen zur Seite.

In dem dualen Studium erwerben Sie neben umfangreichem Marketing-Know-how auch ein umfassendes Verständnis der Tourismuswirtschaft und der Hotellerie. So können Sie ein professionelles Marketing speziell für diese Branchen betreiben.

Zu den vielfältigen Einsatzfeldern gehören beispielsweise:

  • National und international agierende Hotels und Hotelketten
  • Urlaubsresorts und Ferienclubanlagen
  • Reiseveranstalter
  • Touristikkonzerne
  • Fluggesellschaften und Flughäfen
  • Kreuzfahrtgesellschaften
  • Nationale und internationale Verbände und Institutionen
  • Bus- und Bahnunternehmen
  • Freizeitunternehmen

Ein weiterer Vorteil: Während Ihres Studiums erhalten Sie eine monatliche Ausbildungsvergütung. Auch die Studiengebühren werden in der Regel vom Ausbildungsbetrieb übernommen.

Studieninhalte

General Management: In den Modulen des General Managements erwerben Sie während des Studiums wichtige managementbezogenen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen.

Spezialisierungsfächer: In den tourismus-, hotel- und marketingspezifischen Modulen vermitteln wir Ihnen vom ersten Semester an wichtiges Fachwissen und die besonderen Qualifikationen, die Sie für eine Marketingposition im Tourismus oder in der Hotellerie benötigen. Hierbei werden u.a. folgende Themen behandelt: „Trends und Innovationen im Tourismus“, „International Marketing“, „Hotel- und Qualitätsmanagement“, „Kundenintegration und Kommunikation“ sowie „Grundlagen Online Marketing und Social Media“. Das Fach „Business English“ vertieft zudem Ihre Sprachkenntnisse, sodass Sie auch im internationalen Umfeld professionell kommunizieren können.

Wahlpflichtmodule: Wählen Sie aus vielfältigen Wahlmodulen Ihre persönlichen Interessensschwerpunkte! Im 6. und 7. Semester können Sie sich auf ein Themengebiet spezialisieren, wie beispielsweise „Hotelmarketing – Schwerpunkt Sales Management und Distribution“, „Sporttourismus & Ökologie“, „Advanced Online-Marketing“, „Eventmanagement“ oder „Vertriebsmanagement“. In Absprache mit Ihrem Ausbildungsbetrieb ist auch ein Auslandssemester möglich. So können Sie schon während Ihres Studiums wertvolle internationale Erfahrungen für Ihre weitere berufliche Entwicklung sammeln.

Abschluss und Anerkennung

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Hotel- und Tourismusmarketing

Die IST-Hochschule für Management ist vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen offiziell als staatlich anerkannte Hochschule zugelassen. Damit ist die Gleichwertigkeit der Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Hochschulen garantiert.

Der Bachelor-Studiengang Hotel- und Tourismusmarketing wird derzeit vom Akkreditierungsrat geprüft und zusätzlich voraussichtlich 2020 von der Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen.

Die Qualität unserer Bildungsangebote erkennen auch unsere Studierenden und Absolventen an, so dass viele neue Teilnehmer auf Empfehlung zu uns kommen. Das belegen auch unabhängige Bewertungsportale. Die IST-Hochschule wurde z.B. auf fernstudiumcheck.de als „Top-Fernhochschule“ wiederholt unter die Top 5 der beliebtesten Bildungsanbieter gewählt.

Vermittlungsformen

Der duale Bachelor-Studiengang Hotel- und Tourismusmarketing (B.A.) wird als Fernstudium durchgeführt.

Die Inhalte eines jeden Moduls werden durch eine Kombination von praktischen Tätigkeiten im Betrieb und theoretischen Lerninhalten der IST-Hochschule vermittelt. Den Rahmen bilden speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen, Online-Tutorien oder Online-Übungen, angeboten. Ausgewählte Module sehen Präsenzphasen vor, die Ihnen wichtiges Praxiswissen vermitteln und den Austausch mit Branchenexperten sowie Ihren Kommilitonen ermöglichen.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

 

 

Der duale Studiengang Hotel- und Tourismusmarketing (B.A.) wird auch in einer Vollzeit- und Teilzeitvariante angeboten. Ein Wechsel zwischen den verschiedenen Studienvarianten ist auch während des Studiums möglich.

Prüfungstermine und -orte

Durch verschiedene Prüfungsleistungen dokumentieren Sie Ihren Lernfortschritt. Für Ihre Klausuren bieten wir Ihnen pro Semester 4 bis 5 verschiedene Klausurtermine an. Als Prüfungsorte stehen Ihnen dabei Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, München, Weil am Rhein und der Raum Stuttgart zur Wahl. Zusätzlich haben Sie zweimal pro Semester die Möglichkeit, die Prüfung in Innsbruck in Österreich abzulegen. So profitieren Sie auch hier von einer hohen Flexibilität. Welche Klausur Sie zu welchem Termin ablegen, können Sie frei wählen. Pro Termin können bis zu 3 Klausuren absolviert werden. Prüfungen sind auch weltweit möglich, bitte informieren Sie sich hier.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Zielgruppe

Der duale Bachelor-Studiengang Hotel- und Tourismusmarketing (B.A.) richtet sich an alle, die einen international anerkannten akademischen Abschluss in Kombination mit einer betrieblichen Ausbildung absolvieren möchten.

Hierzu gehören:

  • Schulabgänger mit Hochschul- oder Fachhochschulreife, die eine Marketingposition in der Hotel- oder Tourismusbranche anstreben.
  • Branchenkenner, die sich mit dem Bachelor-Abschluss akademisch weiterqualifizieren möchten
  • Marketing-Mitarbeiter aus dem Tourismus oder der Hotellerie, die bereits über Praxiserfahrungen verfügen, aber noch das theoretische Fachwissen erwerben wollen

Teilnahmevoraussetzungen

Ein duales Bachelor-Studium setzt voraus, dass eine vertragliche Zusammenarbeit mit einem branchenspezifischen Ausbildungsbetrieb eingegangen wird. Bei der Auswahl des passenden Praxispartners stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Um zum dualen Studium Hotel- und Tourismusmarketing (B.A.) zugelassen zu werden, sind folgende Qualifikationen notwendig:

  • Sie haben die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss

Studieren ohne Abitur
Auch ohne die oben genannten Voraussetzungen haben Sie die Möglichkeit, an der IST-Hochschule für Management zu studieren:

  • Sie haben eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung und einen Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z. B. als IHK-Fachwirt/-in)  oder
  • Sie haben eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung und können mindestens 3 Jahre Berufserfahrung nachweisen.

Bei Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne persönlich!

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt.

Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul werden Leistungspunkte (Credit Points) vergeben, die den durchschnittlichen Lernaufwand widerspiegeln. Ein Credit Point entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 25 Zeitstunden. Je nach Anzahl der ECTS-Punkte der einzelnen Module ergibt sich die Höhe des Arbeitsaufwandes.

Während Ihres Studiums erwerben Sie insgesamt 180 Credit Points.

Studienbeginn & -dauer

Der duale Bachelor-Studiengang Hotel- und Tourismusmarketing (B.A.) startet erstmalig am 01.10.2020. Anschließend beginnt das Studium jeweils am 01.04. (Sommersemester) und 01.10. (Wintersemester) eines Jahres. Anmeldefrist für das Sommersemester ist jeweils der 15. Februar, für das Wintersemester der 15. August.

Der Bachelor-Studiengang ist modular aufgebaut und erstreckt sich über 7 Semester Regelstudienzeit.

Und auch wenn berufliche oder private Veränderungen einmal weniger Lernzeit zulassen sollten, als von Ihnen ursprünglich geplant: kein Problem. Nach Ablauf der regulären Studiendauer steht Ihnen bei uns ein kostenfreier Betreuungszeitraum von 3 weiteren Semestern zur Verfügung! So haben Sie auch nach der regulären Studienzeit die Möglichkeit, Studieninhalte zu erlernen, Prüfungen zu schreiben oder sich von Ihren Professoren oder dem Hochschul-Team beraten zu lassen.

Studiengebühr

Die Studiengebühren werden in der Regel vom Ausbildungsbetrieb übernommen und belaufen sich auf 329,- EUR pro Monat (gesamt: 13.818,- EUR). Das Ausbildungsgehalt wird individuell mit dem Arbeitgeber vereinbart.

Bitte informieren Sie sich auch über die Förderungsmöglichkeiten für ein duales Bachelor-Studium.

Noch keinen Ausbildungsbetrieb?

Sie sind noch auf der Suche nach einem passenden Ausbildungsbetrieb? Das Team des Fachbereichs "Tourismus & Hospitality" berät Sie gerne persönlich und hilft Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Ausbildungsbetrieb. Sie erreichen uns unter 0800 - 478 08 00 oder per E-Mail an tourismus@ist-hochschule.de.

Offene Stellen für den dualen Bachelor-Studiengang Hotel- und Tourismusmarketing (B.A.) finden Sie in unserer Jobbörse. Hier können Sie sich auch Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen und über unser Matching-Tool von Arbeitgebern gefunden werden. Registrieren Sie sich jetzt als Bewerber.

Informationen für Arbeitgeber

Von einem dualen Studium profitieren Arbeitgeber genauso wie die Studierenden:

  • Zukünftige Fach- und Führungskräfte werden direkt an das Unternehmen gebunden und bereits während des Studiums mit den betrieblichen Arbeitsabläufen vertraut gemacht.
  • Vielfältige, frei planbare Einsatzmöglichkeiten der Studierenden im Betrieb werden durch flexible Lernzeiten und wenige Präsenzphasen an der Hochschule ermöglicht.
  • Im Studium erworbenes Fachwissen kann direkt im Unternehmen angewendet werden.

Sie haben sich für das duale Studium entschieden und sind auf der Suche nach passenden Bewerbern? Wir unterstützen Sie gerne: Auf unserer Online-Jobbörse können Sie duale Studienplätze kostenfrei einstellen und geeignete Bewerber über unser Job-Matchingtool suchen. Weitere Informationen finden Sie auf www.joborama.de.

Beraterteam Tourismus
Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)
Mail tourismus@ist-hochschule.de Info Informationen zum Team