Master Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement

Mit diesem Master-Abschluss erlangen Sie die notwendigen Schlüsselqualifikationen für verantwortungsvolle Tätigkeiten im Gesundheitswesen. Zudem können zahlreiche Lizenzen zur Abrechnung mit den Leistungsträgern wie Krankenkassen erworben werden.

Mit diesem Master-Abschluss erlangen Sie die notwendigen Schlüsselqualifikationen für verantwortungsvolle Tätigkeiten im Gesundheitswesen. Zudem können zahlreiche Lizenzen zur Abrechnung mit den Leistungsträgern wie Krankenkassen erworben werden.

Abschluss

Master of Arts (M.A.) in der Fachrichtung Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement

Der Master-Studiengang "Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement" wurde von der Internationalen Agentur zur Qualitätssicherung im Hochschulbereich (FIBAA) akkreditiert und zusätzlich von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen (Zulassungs-Nr. 167916).

Top Institut FernstudiumCheck, FIBAA akkreditiert, ZFU Logo

Einführung und Ziel

Der Master-Studiengang Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement vermittelt Ihnen arbeitsmarktorientierte Managementinhalte und betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie sport- und bewegungswissenschaftliches Fachwissen. Damit können Sie leitende und führende Tätigkeiten in vielfältigen Bereichen des Gesundheitswesens übernehmen.

Dieser praxisorientierte Fernstudiengang wurde gemeinsam mit dem Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. (DVGS) entwickelt und berechtigt zusätzlich zum Erhalt zahlreicher arbeitsmarktrelevanter Lizenzen im Bereich „Bewegung und Sport“ zur Abrechnung mit Leistungsträgern wie z. B. Krankenkassen. Durch persönliche Wahlmodule können Sie dabei individuelle Studienschwerpunkte setzen.

Mit diesem umfassenden Fachwissen und den vielfältigen Qualifikationen setzen Sie sich entscheidend von Konkurrenten am Markt ab. Mit Ihren weitrechenden Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten qualifizieren Sie sich für leitende Positionen u.a. in folgenden Bereichen

  • Prävention/ Gesundheitsförderung
  • Rehabilitative Einrichtungen
  • Kliniken und Therapiezentren
  • Gesundheits- und Fitnessbranche
  • Sportvereine und Sportorganisation
  • Krankenkassen

Studieninhalte

Neben Themen aus dem Bereich des General Managements, wie „Leadership Skills“ oder „Marketing & Sales“, liegt der Schwerpunkt dieses Master-Studiengangs auf gesundheitsspezifischen Spezialisierungsfächern. Inhalte sind dabei zum Beispiel „Gesundheitsförderung und Prävention“, „Management im Gesundheitswesen“, „Grundlagen der Bewegungstherapie“, „Versorgungsmanagement“ oder „Qualitätsmanagement“. Durch verschiedene Wahlmodule richten Sie Ihr Studium zusätzlich nach Ihren eigenen Interessen aus.

Absolventen dieses Master-Studiengangs können als lizenzierte Kursleiter zertifizierte Präventionskurse sowie Rehabilitationsangebote durchführen, deren Kosten von Leistungsträgern (z.B. Krankenkassen) erstattet werden.

  • Angebote mit der Ausrichtung „Prävention“ (nach § 20 SGB V [Individualprogramme] sowie § 20b SGB V [Betriebliche Gesundheitsförderung])
  • Angebote mit der Ausrichtung „Rehabilitationssport“ (nach § 44 SGB IX)
  • Angebote mit der Ausrichtung „Ergänzende Leistungen in der Rehabilitation“ (nach § 43 SGB V)


Weitere Informationen zu Abrechnungsmöglichkeiten finden Sie auf www.ist-hochschule.de/praevention-rehabilitation. Welche Lizenzen und Zertifikate Sie während Ihres Studiums erwerben, hängt von der individuellen Wahl der Studienschwerpunkte ab.

1. Weiterbildungszertifizierung Sport- und Bewegungstherapie DVGS mit der Indikation „Innere Erkrankungen“
2. Weiterbildungszertifizierung Sport- und Bewegungstherapie DVGS mit der Indikation „Orthopädie, Rheumatologie, Traumatologie“
3. Weiterbildungszertifizierung Sport- und Bewegungstherapie DVGS mit der Indikation „Neurologie“
4. Zertifizierung „Fachberater Betriebliches Gesundheitsmanagement“
5. Zertifizierung „Qualitätsbeauftragter im Gesundheits- und Sozialwesen DVGS/TÜV anerkannt“
6. Fortbildungslizenz Entspannungsverfahren/Stressmanagement

Detailinformationen finden Sie hier. Es gelten die allgemeinen Lizenz- und Zertifikatsbedingungen nach der Prüfungsordnung des DVGS e.V.

Im letzten Semester fertigen Sie Ihre Master-Thesis an. Ausführliche Informationen zu den Modulen entnehmen Sie bitte der Modul-Übersicht.

Eine Übersicht über die Inhalte der einzelnen Studienmonate entnehmen Sie bitte dem Studienverlaufsplan 4. Semester oder 6. Semester.

Vermittlungsformen

Der Master Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement wird als Fernstudiengang durchgeführt.

Den theoretischen Rahmen bilden speziell für das Selbststudium aufbereitete Studienhefte. Parallel dazu werden moderne multimediale Vermittlungsformen, wie Online-Vorlesungen, Online-Tutorien oder Online-Übungen angeboten. Der hohe Anteil an online-basiertem Lernen ermöglicht es Ihnen, die Lernzeiten flexibel einzuteilen. Ihre Karriereplanung können Sie so ohne berufliche Einschnitte weiter vorantreiben. Ausgewählte Module sehen Präsenzphasen vor, die Ihnen wichtiges Praxiswissen vermitteln und den Austausch mit Branchenexperten sowie Ihren Kommilitonen ermöglichen.

AppZusätzlich haben Sie mit unserer App immer und überall Zugriff auf Ihr Studium. Sie können sich in den Online-Campus einloggen, Termine und Nachrichten verwalten und sich mit unserer Quiz-Funktion auf Prüfungen vorbereiten.

 

 

Übrigens: Der Master-Studiengang Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement wird auch als duales Studienmodell angeboten.

Klausurtermine und -orte

Eine Vielzahl von Modulen wird durch eine Klausur abgeschlossen. Pro Semester bieten wir Ihnen 4 verschiedene Klausurtermine an den Prüfungsorten Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, München, Weil am Rhein und im Raum Stuttgart an. Welche Klausur Sie zu welchem Termin ablegen, können Sie frei wählen. Pro Termin können bis zu 3 Klausuren absolviert werden. Prüfungen sind auch weltweit möglich, bitte informieren Sie sich hier.

In Kooperation mit der Deutschen Bahn bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die An- und Abreise zu Seminaren und Prüfungen.

Zielgruppe

Der konsekutive Master-Studiengang Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement richtet sich an alle, die zeitlich und örtlich unabhängig studieren und gleichzeitig einen international anerkannten akademischen Abschluss erwerben möchten. Er eignet sich für Bachelor-Absolventen, die zukünftig leitend und führend im Gesundheitswesen tätig werden wollen und sich Schlüsselqualifikationen für berufliche Aufgaben in Einrichtungen der Gesundheitsförderung/Prävention, Rehabilitation, Kuration oder in Akutkliniken aneignen möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Sie haben einen mindestens 6-semestrigen Studiengang mit sportwissenschaftlichen, bewegungswissenschaftlichen oder gesundheitswissenschaftlichen Inhalten an einer Universität, Fachhochschule oder Dualen Hochschule abgeschlossen oder können einen vergleichbaren Abschluss an einer deutschen oder ausländischen Hochschule nachweisen. Abschlüsse von akkreditierten Bachelorausbildungsgängen an Berufsakademien sind Bachelorabschlüssen gleichgestellt.
  • Alternativ ein abgeschlossenes Erststudium und der Nachweis entsprechender branchenrelevanter Zusatzqualifikationen und Berufserfahrung.
  • Darüber hinaus können Sie den Nachweis von 10 ECTS-Punkten aus ökonomischen Kursen Ihres abgeschlossenen Erststudiums erbringen. Falls nicht, können Sie über entsprechende Brückenkurse, d.h. Belegung von zusätzlichen Modulen oder Kursen, dennoch unseren Master-Studiengang aufnehmen.
  • Außerdem müssen Sie ein mindestens dreimonatiges Praktikum oder eine dreimonatige Berufstätigkeit in einem Unternehmen der Fitness-/Gesundheitsbranche vorweisen. (Es ist möglich, diesen Nachweis bis spätestens zu Beginn des 3. Semesters zu erbringen.)

Wenn Sie andere Zulassungsvoraussetzungen mitbringen, sprechen Sie uns gerne an.

ECTS

Die Leistungen werden nach dem European Credit and Accumulation Transfer System (ECTS) bewertet. Mit der Vergabe von Credit Points sind die Studienleistungen international vergleichbar und anerkannt. Mit diesem Abschluss erwerben Sie insgesamt 120 Credit Points.

Studienbeginn & -dauer

Jetzt noch anmelden

Der Master-Studiengang Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement startet im April (Sommersemester) und im Oktober (Wintersemester). Anmeldefrist für das Sommersemester ist jeweils der 15. Februar, für das Wintersemester der 15. August.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie das Studium Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement (M.A.) in einer 4-semestrigen (Vollzeit) oder einer 6-semestrigen (Teilzeit) Variante abschließen – abhängig davon, wie viel Zeit Sie für das Erarbeiten der Inhalte aufbringen möchten.

Bei der Vollzeit-Variante können mit einem Lernpensum von durchschnittlich etwa 29 Stunden pro Woche rechnen. Durch die flexiblen Vermittlungsformen der IST-Hochschule ist diese Variante auch nebenberuflich möglich, eignet sich aber besonders für diejenigen, die sich schwerpunktmäßig auf das Studium konzentrieren wollen. Bei der Teilzeit-Variante werden die Studieninhalte auf zwei weitere Semester verteilt, wodurch sich Ihr wöchentliches Lernpensum entsprechend reduziert. Ein Teilzeit-Studium eignet sich deshalb besonders für Personen, die neben ihrem Studium noch einer weiteren Tätigkeit nachgehen möchten und entsprechend mehr Zeit benötigen. Im Verlauf des Studiums ist ein Wechsel zwischen der Voll- und Teilzeit- sowie der dualen Studienvariante möglich

Studiengebühr

Die Studiengebühren belaufen sich bei 4 Semestern auf 445,- EUR pro Monat (gesamt: 10.680,- EUR).
Bei 6 Semestern beträgt die monatliche Studiengebühr 325,- EUR (gesamt: 11.700,- EUR).

Bitte informieren Sie sich auch über die Förderungsmöglichkeiten für ein Master-Studium.

Absolventen unserer Bachelor-Studiengänge erhalten 10 % Preisnachlass auf unsere Master-Studiengänge.

Kursvergleich Kursvergleich Gesundheitsmanagement studieren

Sie sind sich unsicher, welches unserer Bildungsangebote das richtige für Sie ist? Auf der Seite "Gesundheitsmanagement studieren" bieten wir Ihnen einen Vergleich unserer Angebote.

Professoren und wiss. Mitarbeiter
Prof. Dr. Witte Prof. Dr. Witte Detailinfos
Prof. Dr. Schaller Prof. Dr. Schaller Detailinfos
Prof. Dr. Kreutz Prof. Dr. Kreutz Detailinfos
Prof. Dr. Geisler Prof. Dr. Geisler Detailinfos
Prof. Dr. Haselhorst Prof. Dr. Haselhorst Detailinfos
Prof. Dr. Bogdahn Prof. Dr. Bogdahn Detailinfos
Simon Gavanda Simon Gavanda Detailinfos
Dr. Brinkmann Dr. Brinkmann Detailinfos

Externe Dozenten
Dr. Baumann Dr. Baumann
Dr. Weiß Dr. Weiß
Vivian Kramp Vivian Kramp
Saskia Ziesche Saskia Ziesche Detailinfos
Dr. Bartosch Dr. Bartosch Detailinfos
Dr. Lange Dr. Lange
Saskia Baumgärtl Saskia Baumgärtl
Andreas Blaseck Andreas Blaseck Detailinfos
Sven Adomat Sven Adomat Detailinfos
Stefan Eidenschink Stefan Eidenschink Detailinfos
Dr. Hamacher Dr. Hamacher
Angelika Baldus Angelika Baldus
Ina Refinger Ina Refinger Detailinfos
Dr. Lagerström Dr. Lagerström Detailinfos
Christian Kunert Christian Kunert Detailinfos
Barbara Rautenberg Barbara Rautenberg
Beraterteam Fitness
Wir beraten Sie gern!

IST-Bildungshotline:

0800 478 0800
(deutschlandweit kostenfrei)
Mail fitness@ist-hochschule.de Info Informationen zum Team